15. November 2015

Herbstwald

Die Zeit des Herbstes im Übergang zum Winter hat doch etwas Geheimnisvolles. Gerade noch leuchteten die letzten goldenen Blätter in der Sonne und mit einem Mal fallen sie geschwind von den Bäumen. Was übrig bleibt, ist die Vergänglichkeit der Natur. Melancholisch, mystisch und reizvoll zugleich. Plötzlich wird alles ganz still um uns herum. Die Zeit der Einkehr und Muße ist gekommen. Ich freu mich drauf!


Einen schönen Abend und liebe Grüße, 

Katja

1 Kommentar:

  1. Was für ein schöner Text mit einem so schönen Bild. Melancholisch ist genau das richtige Wort für den November.
    Danke dafür.
    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!