18. Februar 2015

wat zum Kauen… ein feines Süppchen



Essen hält ja bekanntlich Leib und Seele zusammen und so gibt es mal wieder einen Foodpost. 

Ich liebe unkomplizierte Gerichte und wenn dann alles noch zusammen in einen großen Topf geworfen werden kann, um so besser. Unter der Woche muss das Kochen schnell gehen, denn wenn ich mittags von der Arbeit kommen, haben wir alle ein riesiges Loch im Bauch. Da ich täglich frisch koche und frisches Gemüse bevorzuge, bieten sich Suppen als Mittagsmahlzeit einfach an. Mit kräftigem Vollkornbrot …. lecker!

Während meine Familie Suppen am liebsten püriert mag, möchte ich gerne noch den Inhalt in einer Suppe sehen. Für mich ist pürierter Kram in erster Linie was für Zahnlose, oder Babys. Obwohl ich zugeben muss, dass es leckere pürierte Suppen gibt, z.B. Kürbiscremesuppe, oder Brokkolicremesuppe. 

Heute gab es eine herzhafte und sehr leckere Käse - Lauch - Suppe mit Rinderhack zum Kauen ;-).  Hier das Rezept für euch.


Käse - Lauch - Suppe
mit Rinderhack

Zutaten (für 4 Personen):

4-5 Stangen Porree 
2 TL Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Liter Wasser
2 TL gekörnte Brühe 
3-4 Stck./Becher Schmelzkäse
500g Rinderhack


so wird`s gemacht:

Lauch in schmale Ringe schneiden und gut waschen. In einen Topf geben und mit 1 Liter Wasser auffüllen. Mit Salz, Brühe und Pfeffer würzen und zum Kochen bringen. Ca. 15 min auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Hack in einer Pfanne kräftig anbraten und mit Salz, Pfeffer und ggf. Paprika würzen.

Zur Suppe nun den Schmelzkäse geben, nochmals kurz aufkochen lassen und das Hack hinzufügen.

Mit ein wenig Schnittlauch garnieren und mit Baguette oder Vollkornbrot servieren.

Guten Appetit!



Macht`s gut und bis bald,

Katja



Kommentare:

  1. liebe katja, deine suppe sieht sehr lecker aus!!! und du hast sie noch in einer so tollen schale serviert!!! lg angie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Katja,

    so ein Süppi habe ich damals von meiner Mama immer zu kalten Tagen bekommen!!!
    Oh, ich kann sie riechen und schmecken und all die Gemütlichkeit spüren, sobald ich solche Bildchen sehe...
    Ein schönes Rezept!!! Muss man unbedingt ausprobieren, wenn es jemand noch nicht kennt!

    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    ich liebe Lauch-Käse-Suppe!! Muss ich auch mal wieder machen! Und in unsere Kürbis-Suppe kommt auch immer Hack ... damit man nach dem pürieren noch was zum Kauen hat.

    Liebe Grüße,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja, oh die Suppe muß ich auch unbedingt mal wieder machen, zu lecker. Das sieht so toll aus in den tollen Schalen. Die kommen mir bekannt vor:) Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Die einfachsten Gerichte sind manchmal einfach die besten! So eine ähnliche Suppe koche ich auch ganz gern und sie ist himmlisch lecker! Deine Fotos sind übrigens super schön!

    Liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. klingt lecker und tolle Fotos!
    VG von Renate

    AntwortenLöschen
  7. mmhh lecker! Diese Suppe ist eine meiner Lieblingssuppen.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    ich bin ebenso Fan von Süppchen aller Art...mit Porree am liebsten. Sieht echt lecker aus. Da könnte ich glatt jetzt zur frühen Morgenstunde schon ein Schälchen von essen.
    Liebe Grüße von Stine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!