21. Juni 2014

Grüße aus der Küche

Bevor ich zum heutigen Post komme, möchte ich euch herzlich für die lieben Kommentare zur Erdbeer-Panna-Cotta danken und auch meine neuen LeserInnen willkommen heißen. Fühlt euch wie Zuhause. 

Und damit sich jeder von euch ein klein wenig wie Zuhause fühlen kann, gibt es heute mal wieder ein paar Einblicke vom Essbereich in der Küche. Viel hat sich nicht verändert, nur die Blumen wechseln von Woche zu Woche. Heute gab es auf dem Markt wunderschöne Glockenblumen (hoffe, dass das auch welche sind?!) zu kaufen, die ich mit ein paar Zweigen Schleierkraut kombiniert habe. So schön drapiert in der Mitte des Tisches steht die Vase aber nur ganz selten, denn die Arbeitsfläche in unserer kleinen Küche ist sehr beschränkt und so muss zum Schnippeln und Zubereiten der Mahlzeiten dann eben auch schonmal der Esstisch herhalten und die störende Deko weichen. Und so wird die Vase immer wieder an die äußerste Seite des Tisches geschoben, um Platz zu schaffen. Da wir aber nicht 24 Stunden am Tag kochen und backen, stört mich das Hin- und Hergeschiebe auch nicht wirklich.





Mich plagen seit ein paar Tagen ekelhafte Kopfschmerzen und deshalb verabschiede ich mich auch schon wieder von euch und werde mich, bevor das Fußballspiel nachher losgeht, noch ein wenig auf die faule Haut legen. 

Macht`s gut und habt alle ein tolles Wochenende!!

Bis bald, Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    ich wünsche Dir gute Besserung, denn Kopfschmerzen sind echt fies. Das mit dem Hin und Herschieben auf dem Küchentisch haben wir auch, da ich gerne in der Küche sitze und arbeite. Ist einfach gemütlicher :))
    GGGLG Jana

    AntwortenLöschen
  2. Schön ist er Dein Esstisch! Da würde ich bestimmt auch öfter sitzen. Leider ist unsere Küche dafür zu klein...

    Auch von mir gute Besserung!

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  3. Hallo, Katja, ich wünsche dir gute Besserung, Kopfschmerzen sind nicht gerade meine Lieblingsbegebenheit :0)
    Deine Emils in der Köche sind immer wieder eine Augenweide, da brauch wohl jemand eine Puffer für den Po auf einem der Stühle.
    Viel Spaß beim Fussballschauen wünscht dir Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  4. Hey Katja, einen wunderschönen Blumenstrauß hast du dir da zusammengestellt. Die "Glockenblumen" heißen Eustoma (Prärieenzian) und obwohl sie so zart aussehen, sind sie sehr haltbar. Viel Freude damit und gute Besserung wünscht dir Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja, in deiner Küche würde auch ich mich wohlfühlen! Ich hoffe Dir gehts wieder besser. Einen schönen Sonnen-Sonntag wünsche ich Dir, Silvia

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Impressionen von Deinem Zuhause liebe Katja!
    Hoffentlich ist Dein Kopfweh schon wieder weg. Vom Fußball hätte ich ja gestern bald Kopfweh bekommen, bei der lahmen Truppe in der ersten Halbzeit.
    Einen schönen Sonntag wünsche ich Dir!
    Liebe Grüße, Helga

    AntwortenLöschen
  7. Bei mir in der Küche geht es ganz ähnlich zu, liebe Katja. Da werden auch immer die Blumen hin und her geschoben ;o)). Schön, dass du noch mal "unsere" wunderschönen "billigen" und "nicht orginalen" Stühle zeigst....ich lieeeeeeeeeeeebe sie ;o))!
    Für deinen Kopf wünsche ich dir Besserung!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katja,
    hoffentlich geht es dir heute besser !!!
    Deine Blümchen passen so schön auf deinen Esstisch und diesen tollen Stühlen.
    Ich bin schon mehrfach drumrum geschlichen, aber wenn ich jetzt neue Stühle anschleife...ich glaub dann flieg ich raus....meinem Mann gefallen die leider so gar nicht ;-(((
    Na dann muss ich mich an deinen Bildern erfreuen!
    Liebe Grüsse Mia

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!