4. Mai 2014

unser Garten im Mai

Wie schon im letzten Jahr *klick* möchte ich euch auch in diesem Jahr wieder mit in unseren "Mai-Garten" nehmen. Es hat sich doch so einiges in den letzten Monaten verändert und so wie er sich uns heute präsentiert, finden wir ihn einfach idyllisch, erholsam und wunderschön. Ein Kleinod zum Wohlfühlen und Relaxen.

"Jeder, der einen Garten pflegt, pflegt seinen inneren und äußeren Frieden." 
(Erhard-Günter Metz)

Verändert hat sich z.B. die Farbe unseres Gartenhauses. Hier *klick* noch in naturbraun, zeigt er sich seit ein paar Wochen in lichtem Grau und lässt so den kleinen Garten etwas größer wirken. 
Da sich heute die Sonne keine Sekunde hat blicken lassen, war es der perfekte Tag, um die Buchskugeln und Buchshecken zu beschneiden. Das sollte man ja möglichst an trüben Tagen tun, damit die frischen Schnittkanten in der Sonne nicht verbrennen und unschöne braune Ränder bekommen.
Aus den Buchsabschnitten habe ich ein kleines Kränzchen gebunden, welches ich an einen der Zinkhaken gehängt und mit einem  Glasherz aus Bauernsilber zusätzlich geschmückt habe.
Auch der Tisch vor der Hütte ist verschwunden und hat Platz für ein immergrünes Stämmchen gemacht, welchem ich eine große Zinklaterne und eine alte Sodaflasche zur Seite gestellt habe.

Neu ist auch die Goldulme (Minibaum mit den gelbgrünen Blättern). Die Ulme steht zwischen zwei Büschen und soll dort schön in die Höhe wachsen, um dem Garten an dieser Stelle etwas mehr Höhe zu geben. 
An heißen Tagen im Sommer nutzen wir den Sitzplatz unter dem roten Haselbaum sehr gerne, da sein Blätterdach uns nachnittags ausreichend Schatten spendet. Die "Krone" der Hasel wird von uns immer wieder in Form geschnitten, damit wir diese als "Sonnenschirm" benutzen können.
Mein Kräuterbeet ist in den letzten 2 Wochen förmlich explodiert. Rosmarin, Thymian, Oregano, Schnittlauch und die glatte Petersilie haben den Winter gut überstanden und gedeien hervorragend. Neu dazu kamen gestern noch Minze und Salbei.
Letztes Jahr habe ich meinen beiden Pfingstrosen angedroht, dass sie im nächsten Jahr rausfliegen, falls sie nicht endlich zu blühen gedenken. Was soll ich sagen...., manchmal muss man eben mal drohen ;-). Zumindest eine der beiden Pfingstrosen trägt tatsächlich zwei Blüten. Ich bin gespannt mit welcher Blütenform sie mich überraschen wird.
Vor den Pfingstrosen habe ich zwei "Jungfer im Grünen" gepflanzt und freue mich auch hier auf die zarten und feinen Blüten in himmelblau.
In diesem Zusammenhang zeige ich euch noch aus den vergangenen beiden Monaten März und April meine 12tel Blicke. Januar und Februar findet ihr übrigens hier *klick*

März 
 April
Das war`s auch schon wieder. Danke für`s Vorbeischauen!! Ich mach`s mir jetzt gemütlich und wünsche euch noch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche.

Alles Liebe, Katja

Kommentare:

  1. Was ein bisschen Farbe doch ausmacht, gell? Gleich sieht der Garten viel grösser aus.
    Es hat mir gut dort gefallen, liebe Katja und ich freue mich auf noch viel mehr Fotos aus Deinem Garten.
    GVLG Bine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön bei Dir Katja, ....und ja der Buchsschnitt steht bei mir auch noch an!
    Das grau gestrichene Gartenhaus sieht hübsch aus mit all der kleinen Deko drum herum.
    GLG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja
    Einen wunderschönen Garten habt ihr da. Du hast auch Kugellauch. Den mag ich sehr. Auch ich habe eines Tages meine Pfingstrose versetzt und ihr gesagt. So da bist nun halt, mach doch was du willst. Ha! Sie trägt jetzt auch drei Blütenköpfe. Mir gefallen eure Wege aus Kiesel gut. Sind sie geschwungen wirkt alles noch so leicht. Schön das Gartenhaus und die Deko aus Buchs passt.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart.
    Manuela

    AntwortenLöschen
  4. Dein Garten ist sehr hübsch und so liebevoll dekoriert. Das Häuschen mit der neuen Farbe sieht auch viel frischer aus! Über deine Pfingstrosen musste ich schmunzeln. Ich habe nämlich auch 2 Stück, die noch nie eine Blüte getragen haben!!! Grrr.... Ich habe sie letzte Woche ordentlich gedüngt und ihnen auch mit Rausschmiss gedroht, wenn es dieses Jahr wieder nicht klappen sollte! Mal sehen, ob ich Erfolg habe :).
    Liebe Grüße von Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    das sind wunderschöne Gartenbilder und mir war, als könnte ich Deine frischen Kräuter fast riechen!
    Das Gartenhäuschen in hellgrau gefällt mir sehr, hellgrau ist (neben weiß) in den letzten Jahren echt zu einer Lieblingsfarbe von mir geworden. Dadurch sieht das Häuschen viel heller und freundlicher aus.
    Meinen Buchs hab ich noch nicht geschnitten, da erinnerst Du mich an was....
    einen schönen Wochenstart wünsch ich Dir,
    Smilla

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katja,

    das sieht einfach herrlich bei euch im Garten aus. Gefällt mir sehr gut. Unseren Gartenschuppen haben wir letztes Jahr auch in einem Grauton gestrichen. Sieht einfach frischer und besser aus, als das Braun :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    vielen Dank für den Gartenspaziergang. Du hast es wirklich sehr, sehr schön.
    Und alles ist so liebevoll dekoriert. <3
    GLG Nico

    AntwortenLöschen
  8. Einen schönen Spaziergang hatte ich nun in deinem Garten. Gefällt mir richtig gut und vor allem die Gartenhütte mit der neuen Farbe hat es mir angetan.
    Liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
  9. Schön ist´s in Deinem Garten und die Hütte in dem neuen Farbton gefällt mir sehr gut ist nun ein echter Hingucker. Auch die kleinen Zinkhaken an der Hütte mit der Deko dran ist total schön und von Deinem Bilderbuch-Kräuterbeet könnte ich mir glatt ein paar frische Triebe abschneiden. Ich wünsche Dir viele schöne Frühlingstage in Deinem hübschen Garten und viel Spaß beim Zuschauen, wie die kleinen Pflänzchen weiter wachsen und alles noch mehr explodiert.
    Liebe Grüße vom Waldstrumpf Manu

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,

    in deinen kleinen Garten habe ich mich bereits im letzten Jahr verliebt ... zumal er ebenso klein ist wie meiner! Ich hoffe bei mir ist es auch irgendwann mal so heimelig! Dieses Jahr freue ich mich nur dass alles angegangen ist ... aber pssst: meine Pfingstrose hat 5 Knospen die sich morgen oder übermorgen öffnen ... ;-).

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  11. ...also ich finde kleine Gärten toll - denn unser ist es auch ;o)). Vor allem wenn die Kinder groß sind und nicht mehr so viel Spielfläche brauchen sind kleine Gärten optimal.
    Zur Pfingstrose kann ich nur sagen, die brauchen ein paar Jahre bis sie sich "eingewöhnt" haben. Leider war dann meine gepflanzte Weiße eine in Rosa....örks...in meinem Garten darf nämlich nur Weiß. Jetzt kämpfe ich jedes Jahr mit mir, ob ich sie lasse oder entsorge.....;o)). Zum Glück dauert die Blüte ja nicht ewig ;o)).
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  12. Ein toller Garten ... seufz ... da muß ich dringend auch in meinem Garten was machen ...
    Mein Nachbar meinte ... "Ein Garten will jede Woche seinen Herrn sehen ... " das sei ein alter Spruch ...

    Ich finde er stimmt ...
    Jutta

    AntwortenLöschen
  13. Que bonito jardín.Que bonito post, me he paseado por tu bloc y me ha encantado, te invito a ver el mio, estamos celebrando el dia de la madre, y si te gusta y no eres seguidora espero que te hagas ahora, gracias por visitarme. Elracodeldetall.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  14. Dein Garten ist wirklich traumhaft schön liebe Katja!
    Lg Helga

    AntwortenLöschen
  15. Als stille Leserin verfolge ich mit großem Interesse deinen Blog. Besonders freue ich mich über die Garteneinblicke. Heute hätte ich mal eine Frage. Mit welcher Farbe ist das Gartenhaus gestrichen worden. Vielen Dank.
    Herzliche Grüße Ela aus G.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Ela,

    habe deinen Kommentar eben erst gelesen, sorry! Freut mich, dass es dir hier bei mir gefällt.

    Die Farbe ist von Consolan und der Farbton ist Lichtgrau. Lässt sich wunderbar streichen, tropft nicht und hält super. Kann ich dir wirklich empfehlen!!

    Alles Gute und danke für deinen Kommentar und dein Interesse!

    LG Katja

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Katja, es ist alles wunderschön. Deine Ideen inspirieren mich. Magst du mir bitte auch nochmal genauer sagen, welche Farbe es von Consolan ist? Ich finde unter Wetterschutzfarbe z.B. nur GRAU und SILBERGRAU.
    Vielen Dank, Pippa

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!