18. Mai 2014

kleiner Snack & Grünes vom Wegesrand

Hallo am Sonntag,

heute komme ich schon wieder mit einer kleinen Leckerei daher….


Nachdem wir unsere Radtour wegen des plötzlich einsetzenden Regens schon nach kurzer Fahrzeit abbrechen mussten und wir nass bis auf die Knochen Zuhause ankamen, war uns nach Wohlfühlklamotten, sprich Jogginghose, einem leckeren Cappuccino und etwas Kleinem zu essen. So habe ich uns statt einer süßen Kaffeemahlzeit etwas Herzhaftes in den Ofen geschoben. 

Die Blümchen habe ich trotz Regen auch noch unterwegs pflücken müssen. Selbst dafür hat sich der Ausflug schon gelohnt….


Pikanter Blätterteig

den Blätterteig ausrollen, Ofen auf 180°C vorheizen, den Blätterteig mit geriebenem Parmesan und Kräutern (ich habe gefriergetrocknete Salatkräuter verwendet) bestreuen und mit dem Pizzaroller in Rauten schneiden, im Ofen den Blätterteig ca 15-20 min goldbraun backen und lauwarm genießen

Tipp: statt Parmesan benutze ich sonst immer Schafskäse (z.B. von Salakis, ein halbes Stück reicht aus), diesen mit den Händen fein gebröselt auf den Teig geben, Kräuter drüber und fertig… Schmeckt mir sogar noch besser.

Hier regnet es immer noch und so werde ich mich jetzt dem Berg Bügelwäsche widmen *würg* müssen.

Hat noch einen gemütlichen Sonntag, kommt gut in die Woche und bis bald,

Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    so lieblich Bildchen zeigst Du uns hier :)
    Herrlich!
    Hab einen schönen Sonntagabend und einen guten Start morgen in die neue (sonnige!!!!) Woche ;)
    Liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    ihr Armen seid klitschnass zu Hause angekommen? Oh jeee!
    Da war der leckere Blaetterteigsnack sicherlich das beste!
    Sieht super lecker aus und ist ruckzuck fertig, gell?
    Wir hatten heute herrliches Sonnenwetter und ab morgen oder DI soll
    es ja deutschlandweit aufwaerts gehen.
    Bis bald,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Bilder liebe Katja! Und das Rezept hört sich voll lecker an - muss ich mal ausprobieren.
    Einen schönen Sonntagabend!
    Helga ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    das Rezept hört sich super lecker an..und die Bilder sprechen für sich, das muss ich mir unbedingt abspeichern, vielen Dank!

    Liebe Grüße,
    Lolá

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!