3. Mai 2014

ein knallbunter Gartenstrauß

 

Heute habe ich euch paar besonders bunte Blumen "mitgebracht".

Heute Morgen schien schon so schön die Sonne vom Himmel und an einem freien Samstag ist der erste Gang nach dem Frühstück immer in den Garten. Und als ich so gedankenverloren durch unseren Garten gestreift bin und hier und da nach dem Rechten gesehen habe, habe ich spontan zur Gartensschere gegriffen und mir ein kleines feines und buntes Sträußchen geschnitten. Einfach schön, wie die vielen Farben miteinander harmonieren und Lust auf Sommer, Sonne und gute Laune machen. Findet ihr nicht auch? Für mich jedenfalls Balsam für die Seele…

Nach dem Regen der letzten Tagen kommt es mir vor, als würden die Pflanzen im Garten förmlich in die Höhe schießen. Die Dahlien, welche ich schon vor 4 Wochen in die Erde gebracht habe, sind schon gute 20 min aus der Erde gewachsen. Selbst der Edelflieder, welcher eine späte Sorte ist und eigentlich erst Ende Mai zu blühen beginnt, ist kurz vorm Aufblühen. Verglichen mit einigen anderen Regionen sind wir hier sehr sehr weit. Ich hoffe jetzt sehr, dass die Eisheiligen, welche dieses Jahr vom 11. bis zum 15. Mai gehen, den zarten Knospen nicht all zu stark zusetzen. Da werde ich wohl meine vielen Hortensien, die auch schon kräftige Blütenansätze tragen, nachts abdecken müssen. Wäre auch zu schade...



So, ich wünsche euch nun einen gemütlichen Abend!

Bis bald,

Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    oh, so ein schönes buntes Stäußchen - wie
    toll. Schaut wirklich sehr, sehr romantisch aus.
    Glg Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christiane und herzlich Willkommen!!

      LG

      Löschen
  2. Liebe Katja,
    ein wundervoller kleiner Ministrauß!
    Die orangefarbenen Blütchen habe ich auch in meinem Vorgarten, leider vergass ich ihren Namen.
    Sonnenbraut vielleicht...? Wie dem auch sei, zusammen mit Vergissmeinnicht und Bellis sehen wie
    grossartig aus. Den morgendlichen Gang durch den Garten kenne ich auch, das ist der schönste Start
    in den Tag ;-)
    Hab einen schönes WE und liebste Gruesse,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Brigitte,

      die orangenen Blümchen heißen Nelkenwurz und ich habe sie erst seit einem
      Jahr im Garten. Ich mag sie sehr sehr gerne, da sie jetzt im Frühjahr so üppig blühen. Ich hab mir heute drei vorgezogene "Junger im Grünen" in himmelblau gekauft. Kennst s
      du sie? Sie sind so mega fotogen....ich freu mich schon drauf ;-)

      Sei ganz liebe gegrüßt!

      Katja ❤️

      Löschen
    2. Upps...ich meinte "Jungfer im
      Grünen"... ;-)

      Löschen
  3. Liebe Katja,

    so ein süßer Strauß ... und dann noch aus dem eigenen Garten ... was will Frau mehr ...?

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja was will frau mehr, liebes Kroetinchen! Herrlich nicht wahr?

      Sei lieb gegrüßt!

      Löschen
  4. Hallo Katja.. Was du für wunderschöne Blumen im Garten hast. Herrlich, diese Auswahl.
    Schöne Zeit und bis bald.
    Esther

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön sieht das aus!
    Bunte Blümchen machen sich immer gut. Ich liebe das.
    VG Bine

    AntwortenLöschen
  6. Was für ein toller Strauß - kannst Du mir so einen bitte per Post schicken ;-)
    Einen schönen Sonntag!
    Lg Helga

    AntwortenLöschen
  7. Solche Sträuße sind mir die liebsten, sie sind so schön.
    Liebe Grüße aus Düsseldorf
    Sabine Z.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!