21. März 2014

Muscaris in DIY - Vase

Heute habe ich eine kleine und schnelle DIY-Idee für euch. Ist zwar nicht neu diese Idee, aber ich habe sie tatsächlich zum erste Mal ausprobiert. Kaum zu glauben, aber wahr...

Vor einiger Zeit habe ich mir mal zwei Bögen von diesem tollen schwarz-weißen Geschenkpapier gekauft, wusste aber nie so recht was ich damit eigentlich machen soll. Ursprünglich hatte ich vor zwei Pappkisten/Schuhkartons damit zu bekleben, aber irgendwie kam ich nie dazu und wenn ich mir es recht überlege, brauche ich auch keine Pappkartons zum Zumüllen. Steht auch wieder nur alles rum und staubt zu.
Bei schönem Papier geht es mir übrigends wie mit schönem Stoff, der erste Schnitt ins Papier, oder in einen geliebten Stoff tut mir fast schon weh und so zögere ich immer sehr lange bis ich ihn tatsächlich verwende. Heute war mich aber einfach danach.


Da mir eine kleine Vase mit großer Öffnung fehlt, habe ich für den heutigen Zweck einfach eine Dose zweckentfremdet. Um die "Vase" dem Papier anzupasen, habe ich mit schwarzem Nagellack (wozu habe ich mir mal schwarzen Nagellack gekauft, wo ich doch fast nie Nagellack benutze *grübel*?) den oberen und unteren güldenen Rand bepinselt, trocknen lassen und die Breite und Länge des Papiers abgemessen und passend zugeschnitten. Das Papier wird dann unterhalb der schwarzen Kante angelegt und um die Dose wickeln. Am Ende die Kante mit Fotoecken festkleben.



Da mir aber noch das gewisse Etwas an der neuen Vase gefehlt hat, habe ich ein schlichtes schwarz-weißes Band mehrfach drum herum geschlungen und mit einem kleinen Anhänger verziehrt. Fertig ist eine simple Vase ganz nach eigenen Vorstellungen. Das Muster der "Vase" harmoniert sehr gut mit dem schwarz-weißen Hintergrund und das kräftige und leuchtende Blau der Traubenhyazinthen geben dem ganzen etwas Frisches und das strenge und kontrastreiche Schwarz-Weiß wird durch die Lebendigkeit der Farbe wunderbar gebrochen.


Hübsch sehen bestimmt auch mehrere Vasen in eine Reihe gestellt aus, die mit pastelligen Papieren, Servietten, oder Geschenkpapieren beklebt werden könnten. Außerdem kann man die Dosen auch als Übertopf verwenden und so Stiefmütterchen, Bellis, oder Vergissmeinnicht einen perfekten Auftritt geben.

Wie wär`s...., auf diese Weise einfach mal den Kaffeetisch, eine Kommode, oder die Fensterbank hübsch zu dekorieren?



Viel Spaß beim Werkeln und habt noch einen schönen Tag und kommt gut ins Wochenende!

Liebe Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Wunderschöne Vase, liebe Katja! Und wie immer, wunderschöne Bilder!

    Ganz liebe Grüße und auch dir ein tolles Wochenende, fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke du Liebe ;-)

      Hab gestern eines deiner mega köstlichen Desserts nachgebacken und alle haben sich hinterher die Finger geleckt! Einfach sündig-köstlich!

      LG

      Löschen
  2. Katja...das sieht einfach klasse aus!!!
    So einfach ....und so grosse Wirkung, bin beeindruckt.
    Deine Ideen sind immer so toll.
    Und natürlich alles ganz liebevoll und schön fotografiert und in Szene gesetzt!
    Muss ich mir merken, dieses DIY...die grosse Bastelfee bin ich ja ned...aber das sollte ich doch auch noch hinkriegen, oder?
    Übrigens, die hübschen hölzernen Kerzenständer habe ich auch und liebe sie!
    Schönes WE wünsch ich Dir, meine Liebe!
    Brigitte

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Brigitte, das schaffst du ;-)!!!

      Ganz ganz lieben Dank für deine Zeilen! Ich freue mich ;-))

      Alles Liebe

      Löschen
  3. Hallo Katja,
    da schließe ich mich der Brigitte absolut an!!!
    So einfach und so eine große Wirkung!!!
    LG, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,

    die Vase sieht soooooooooooo superschick aus ... ich glaube ich brauche Papier ... ;-) Echt stark!

    LG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  5. So ein schönes Ergebnis! Ich bin immer wieder begeistert, wofür man Nagellack alles verwenden kann. Ich habe vor einer Weile eine Macke in der Tapete damit geflickt. Einen guten Start in die Woche, Maral von "Mach mal"

    AntwortenLöschen
  6. Meine Güte sieht das schön aus!!!! Ich bin total begeistert. Viele liebe Grüße, Silvia

    AntwortenLöschen
  7. Eine einfache und doch so effektvolle Idee! Gefällt mir riesig gut. Das Papier ist aber auch klasse!
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Wow! das sieht super aus!
    habe vor kurzem einfache Dosen lackiert und verziert, aber das mit dem Papier erweitert die Möglichkeiten ungemein!
    werd ich sicher mal ausprobieren.
    lg
    Smilla

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!