14. Februar 2014

DIY - Einladungskarten

Ich bin ein Sommerkind durch und durch. Ich liebe nicht nur die sommerlichen Temperaturen, das leichte Essen, die lauen Sommerabende, Urlaube am Meer, oder in den Bergen; ich mag vor allem, wenn sich das Leben wieder draußen abspielt, die Tage gefühlt einfach länger werden und ich im Sommer meinen Geburtstag feiern kann. Bisher hatte ich nur ganz selten schlechtes Wetter und so kam mir die Idee, dieses Jahr meinen vierzigsten Geburtstag wieder ganz unter das Motto "Sommerfest" zu stellen. Ich gehöre keinesfalls zu den Menschen die Panik vor dieser Zahl, vor diesem Alter haben. Für mich ist das ein Geburtstag wie jeder andere auch. Aber trotzdem ist und bleibt dieser Tag irgendwie auch etwas Besonderes. Und so soll er auch begangen werden. Es soll etwas Besonderes werden. Also habe ich mir überlegt WIE und mit WEM ich diesen Tag feiern will. Meine engste Familie werde ich in ein schnuckeliges kleines und feines Hotel einladen und wir werden uns dort für ein ganzes Wochenende so richtig schön verwöhnen lassen. So hat niemand Arbeit und jeder kann nach Lust und Laune sich einfach nur wohlfühlen, oder die freie Zeit mit Freizeitaktivitäten wie Badengehen, Bootfahren,  Fahrradfahren, oder Spazierengehen nutzen. Da das Hotel an einem schönen See gelegen ist und sogar über einen hoteleigenen Strandabschnitt verfügt, sollte so jeder auf seine Kosten kommen. Wen dann das Wetter noch mitspielt, wird es hoffentlich ein unvergessliches Geburtstagswochenende für mich und meine Gäste werden. 

Zu diesem schönen Anlass habe ich mir natürlich überlegt, wie die Einladungskarten aussehen könnten. Und da sind sie….


Das habe ich verwendet:

Klappkarten in weiß (zuzüglich passender Umschläge)
1 Bogen schöne bunte Bastelpappe
Buchstabenstempel
Stempelfarbe
Schere
Fotoecken
Papierschneidemaschine
  
 


So hab ich es gemacht:

Aus dem Bogen Papier mithilfe der Schneidemaschine Streifen von ca 2cm Breite zurecht schneiden und danach 
jeden einzelnen Streifen noch einmal in ca. 1,5 cm breite Rechtecken schneiden. (siehe Foto 1 und 2)

Mit der Schere aus den kleinen Rechtecken nun Fähnchen schneiden. (Foto 2)

Wenn ihr möglichst viele Fähnchen zusammen habt, diese dann auf den Klappkarten arrangieren und wenn alles gut zusammen passt, jede kleine Fahne mit einer Fotoecke auf der Karte befestigen. (Foto 3) 

Nun euren Wunschtext unter die Fähnchengirlande stempeln und fertig. (Foto 3 und Foto unten)



Bis aber mein Geburtstag in greifbare Nähe rückt, habe ich allerdings noch etwas Zeit mir Gedanken darüber zu machen wie der Einladungskartentext aussehen soll. Ich bin jetzt erstmal froh, dass die Karten sind. Der Rest kommt dann später … ;-)

So, nun wünsche ich euch schonmal ein schönes Wochenende und sage bis bald,

Katja

Kommentare:

  1. Hallo Katja,

    deine Einladungskarten sehen toll aus und lassen jetzt schon auf einen schönen Geburtstag freuen.
    Eine sehr schöne Idee auch mit dem Hotel :)

    LG Kerstin
    http://photoworld-of-make-believe.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    ich finde Deine Einladungskarten super schön! V.a. die Idee mit den Buchstabenstempel, ...sowas macht sich immer sehr gut.
    Ich habe auch erst vor zwei Monaten meinen vierzigsten gefeiert, aber leider im November, wo alles grau in grau ist draussen.
    Deswegen werden wir (mein Mann und ich) zusammen unseren Geburtstag feiern und zwar auch im Sommer.
    Sei froh, dass du ein Sommerkind bist!
    Nun ja, somit wird das Thema Einladungskarten auch für uns noch interessant.
    Die Idee mit dem Hotel finde ich toll! So kann jeder das machen, wozu er Lust hat und man ist trotzdem zusammen!
    So, nun wünsche ich dir noch ein schönes Wochenende, bevor ich noch einen ganzen Roman hier hinterlasse ;-)
    Wenn du noch nicht dabei bist, lade ich dich auch gerne zu meinem feinen GiveAway auf meiner Seite ein.
    Liebes Grüßle,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. ...über so eine tolle Einladungskarte würde ich mich freuen...hast Du so schön gezaubert...Kompliment!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Einladungskarten ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!