30. August 2013

schnelle Brombeertorte

Gestern hatten wir das große Glück, von einer Bäuerin ganz in unserer Nähe, 1kg frisch gepflückte Brombeeren zu bekommen. Bloß was macht man mit so vielen Brombeeren auf einmal? Viel Zeit für aufwändige Tortenkreationen blieb nicht, denn schließlich wollten wir den Kuchen ja zur Kaffeezeit verspeisen und nicht erst zum Abendbrot. Also schnell einen Blick in den Kühlschrank geworfen und direkt mit den Vorbereitungen begonnen. So schnell wie der Kuchen fertig gebacken war, war er auch wieder weg...

Kleiner Tipp! Wer keine Zeit für einen frisch gebackenen Bisquitboden hat, kann auch einfach aus der Sahne-Schmand-Quarkcreme und den Früchten ein leckeres Dessert zaubern.

schnelle Brombeertorte
- aus 3 Eiern, 1 Tasse Zucker und 1 Tasse Mehl zaubert ihr rucki-zucki zwei kleine Bisquitböden
- in der Zwischenzeit rührt ihr einen Becher Schmand und einen Becker Quark zusammen und süßt ihn etwas mit Honig
- anschließend einen Becker Sahne steif schlagen und unter die Quark-Schmandmasse heben
- sind beide Böden abgekühlt, den ersten Boden mit etwas Quarkmasse bestreichen und dicht an dicht die Brombeeren darauf setzen
- jetzt den zweiten Boden aufsetzen und die restliche Quarkmasse rund um den Kuchen vorsichtig verteilen
- zur Dekoration ein paar Amarettinis kleindrücken, auf dem Kuchen verteilen und ein paar zusätzliche Brombeeren aufsetzen
- JETZT genießen!

Guten Appetit!
 Habt alle einen schönen Nachmittag und kommt gut ins Wochenende,

Alles Liebe, Katja

Kommentare:

  1. Oh, das sieht ja so lecker aus. Da bekomme ich gerade richtig Lust auf Brombeeren.
    Wie es scheint, ist der Kuchen ja auch Ratz fatz gebacken fertig und bestimmt auch ganz schnell aufgegessen.
    Danke für das Rezept.
    Schönes Wochenende
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. oh das hört sich total lecker an,
    ich habe heute schild - frische brombeeren gesehen, vielleicht fahre ich da noch mal vorbei und halte an? wird die famielie sich freuen:), aber ob ich so ein kuchen zaubern kann? das ist ja die frage :)
    liebe grüße
    regina

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja, oh 1 kg Brombeeren? Die Torte sieht toll aus ! Dir auch ein schönes Wochenende, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  4. Hey Katja,

    das ist ja mal ein superschnelles Rezept ... schmeckt sicher auch mit Blau- oder Himbeeren! Das probier ich mal die Tage aus!

    Danke für die Idee!

    GLG,
    kroetinchen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    tolles Rezept, hab's mir gleich mal abgespeichert.
    Sieht echt lecker aus, deine Brombeertorte.
    Lieben Gruß,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  6. mei de schaut ja SAULECKA;:: AUS,,,, und geht echt schnell:::LOS DA no an LIABEN gruaß do,,, BIRGIT

    AntwortenLöschen
  7. Herrlich , solche Beerentorten liebe ich !!!
    Danke für das Rezept Katja,
    liebe Grüße ,
    Christine

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!