17. Mai 2013

der etwas andere Blumenstrauß

Gestern abend, als ich völlig geschafft gegen halb acht von der Arbeit nach Hause kam, stand in der Küche ein Blumenstrauß für mich. Von meinem Mann....., nur mal so....., für zwischendurch...., weil`s mal wieder Zeit wurde der Gattin eine Freude zu machen....
Dieser Strauß besticht förmlich durch seine Schlichtheit, Eleganz und Geradlinigkeit. Wie ich finde, hat sich mein Mann so richtig derbe ins Zeug gelegt, um ihn hübsch und adrett aussehen zu lassen.

So....und damit ihr dieses Prachtexemplar auch bewundern könnt, hab ich extra für euch ein Foto gemacht. Was sagt ihr? Der Hammer, oder?
Ich weiß, ihr könnt eure Begeisterung kaum zurück halten und ich habe mich bis vorhin auch nicht getraut den Stauß überhaupt nur anzugucken anzufassen. Nach gaaaanz langem hin- und herüberlegen, habe ich es vorhin trotzdem gewagt, aus diesem gestylten Megastrauß mehrere kleine nach nichts aussehende "Katja-Sträuße" zubinden.
Als mein Mann eben nach Hause kam und die vielen kleinen Vasen im Wohnzimmer stehen sah, meinte er kurz und knapp: "Hättest ruhig sagen können, dass du den Strauß häßlich findest!" Nee is klar Schatz....
Ob ich jemals wieder Blumen von ihm bekommen?

So ihr alle, das war mein Blumenpost am Freitag und ich wünsche euch allen ein wunderbares Pfingstwochenende.

Viele liebe Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    also mir gefallen Deine vielen "kleinen" Katja-Sträuße sehr. War eine wunderbare Geste von Deinem Mann :-)
    Liebe Grüße und Euch wunderbare Pfingsten,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  2. Sehr amüsant! Habe ein Lächeln aufm Gesicht! :) Und die Blumen sind nach Deiner "Behandlung" wirklich schön.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    vor etwa hundert Jahren habe ich fast den gleichen Strauß von meinem Mann bekommen....Auch so liebevoll verpackt...und dann auch noch rote Nelken, ich HASSE Nelken, das sind für mich Friedhofsblumen! Da er als Entschuldigung gedacht war und ich damals , mit Anfang 20 ( ich sagte ja vor ca. hundert Jahren!) NOCH mehr Temperament hatte als heute...habe ich ihn in die Tonne geschmissen. Seitdem bekomme ich seeeehr selten Blumen von meinem Mann und auf gar keinen Fall Nelken!
    Ich mag sowieso keine frischen Blumen, höchstens vielleicht Tulpen....
    Liebe Grüße und schöne Pfingsten, Sabina

    AntwortenLöschen
  4. Hihi, nein, du wirst wohl keine Blumen mehr von ihm bekommen :-)
    Aber du hast das Beste daraus gemacht und der Gedanke an sich ist doch schon mal lobenswert.
    Ich wünsche euch ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja, ich liege hier gerade fast vor Lachen auf den Boden ! Sorry, aber dann noch Deine Worte dazu. Amüsant.
    Auf mehrere Vasen aufgeteilt können sie allerdings doch noch ganz schön sein... LG Sabrina P.S. So ein Exemplar habe ich hier auch zu Hause:)

    AntwortenLöschen
  6. Auch wenn es schwer fällt,annehmen und das Beste draus machen,ist ja mit den kleinen Sträussen auch wunderbar gelungen.
    Ich bekam vor knapp 30 Jahren mal 3 dunkelrote und
    4 blitzblau eingefärbte Nelken von meinem Mann,ein Horrorstrauß!
    Er hat ihn in der sehr sehr teuren Blumenbotique im Hauptbahnhof erstanden und war sehr stolz darauf.
    Ich war noch sehr jung und mir fiel es sehr schwer echte Freude zu zeigen,das hat bis heute Nachwirkungen und er hat jetzt immer die Ausrede:"Du hast ja doch einen ganz anderen Geschmack." Stimmt,und die schönsten Blumen schenkt mir meine Freundin, die weiß was mir gefällt.
    Susanne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Katja, tja......das kommt mir irgenwie bekannt vor,...meiner hat ja auch so ein Auge für Blumensträuße....!!!!!!
    Schön hast du den Knaller-Strauß hinbekommen, das sieht wirklich niedlich aus,......natürlich kein Vergleich zu vorher,das ist wohl klar...!MÄNNER halt!
    Schöne Pfingsten für dich und den Super-Blumen-Held!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Hach ich lach mich schlapp....:-)))))))))))
    Die zwei Sträußchen in der Plastikhülle sind waaahnsinn!!
    Naja aber immerhin: Blumen einfach mal so - um dir eine Freude zu machen!

    Aber du hast wirklich das beste draus gemacht!!

    Schönen Abend und liebe Grüße,
    Annette

    AntwortenLöschen
  9. Ist doch so windschnittig geworden ....
    Und lieb gemeint war es auch ...

    Jutta

    AntwortenLöschen
  10. Dein Post war mein persönliches Schmunzelhighlight des Tages! ;)

    Danke dafür!

    ~Kati

    AntwortenLöschen
  11. Ich musste gerade so was von Lachen...Dein Mann könnte der Bruder von meinem Mann sein. Du hast das sehr witzig verpackt...und das Beste aus dem schlichten Strauß gemacht!

    Liebste Grüße

    isa

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Katja,

    ;-))), der hätte auch von meinem Mann kommen können!

    Hab ein wunderschönes Wochenende

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  13. ha ha ha ha- aaaaaaber er hat dran gedacht und dir blümsche mitgebracht... den bastelkurs für blumenbinden müsstest du ihm wohl zu weihnachten schenken... *breit grins*
    ein schönes wochenende und grüssle aus dem valnöt-hus
    franziska

    AntwortenLöschen
  14. Naja, der gute Wille zählt - immerhin hat er an dich gedacht. Wenn auch nicht ganz deinen (unseren) Geschmack getroffen!

    Aber sicherlich wusste er dass du daraus schon das Richtige machen wirst! Hast du ja auch - in den kleinen Vasen sehen die Nelken superschön aus!

    Ich kann mich nicht beschweren ... wenn ich Blumen bekomme dann so richtig ... ist allerdings auch schon ein Weilchen her ... in letzter Zeit bekomme ich statt Blumen Mini-Lautsprecher, ein DFB-Damentrikot zur WM/ EM, ne Jeans ... war alles nicht gewünscht aber trotzdem irgendwo willkommen.

    Immerhin denken die Männer überhaupt an uns ... ;-)

    AntwortenLöschen
  15. ...Nelken...ich liebe Nelken...toll sehen Deine Vasen aus!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja,
    der liebe P.... wird mir immer sympathischer, weil der hätte ja glatt von mir sein können. Wobei ich meistens durch Wiesen und Wälder, oder auch fremde Gärten streife und so immer wieder Blumen an meinen Fingern hängen bleiben. Ich muss das nächste mal unbedingt einen schönen, transparenten aber mit schönen Motiven versehenen Plastebeutel mitnehmen. Da kann ich dann P... noch ausstechen ;)

    Ganz liebe Grüße vom Stani und der lieben Karen (die sich hinter mir kaputt lacht und gerade meinte: "Genau das wollte ich ihr auch schreiben!")

    In diesem Sinne - Frohe Pfingsten an Euch alle!!!!

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!