30. November 2012

Kalender vom letzten Jahr

Seit Tagen der Dunkelheit scheint heute eeeeendlich mal wieder die Sonne. Wie herrlich! Da musste ich sofort zu meiner Kamera greifen und alles rund um die Weihnachtsdeko im Bild festhalten. Das heißt, dass ihr in den nächsten Tagen alles, naja so ziemlich alles, zu sehen bekommt was ich in der letzten Woche so gewerkelt habe. 

Im letzten Jahr habe ich mir mit dem selbstgebastelten Weihnachtskalender sehr viel Mühe gegeben und deshalb MUSSTE er dieses Jahr natürlich wieder aufgehängt werden. Dieses Mal habe ich eine künstliche Tannengirlande (ich hasse künstliches Zeug, aber was will man machen...) am Handlauf der Flurtreppe befestigt und dort die kleinen Spitztüten hin gehängt.
Falls einer von euch also noch eine Bastelidee braucht....bitteschön! 
Gefüllt werden die Tüten übrigens mit feinstem Nougat. Ich liiiiiiebe Nougat. Da mein Mann und ich uns den Kalender teilen werden, er sich aber nicht so viel aus Süßkram macht, wird seeeeehr viel für mich übrig bleiben ;-)

*

Kommt gut ins erste Adventwochenende. Viele liebe Grüße,

Katja

Kommentare:

  1. ...einfach nur schön !!!!
    Ich mag Nougat auch sehr und mein Mann gar nicht ;O)
    Servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    das sieht aber schön aus! Und vor allem aufwendig! Den MUSS man ja wiederverwenden! Guten Hunger beim Nougatverspeisen!
    Liebe Grüße
    Mina

    AntwortenLöschen
  3. Na dann guten Appetit, ich liege Nougat auch ...
    Ein wunderschöner Kalender ☺
    Dir einen schönen 1. Advent, liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja, ich persönlich sehe ja nicht so auf diese Nostalgiebilder, aber die Idee Spitztüten zu verwenden finde ich toll. Die viele Arbeit muss natürlich gewürdigt werden. Wäre ja zu schade, wenn man den Adventskalender nur 1 Jahr verwendet. Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein schönes erstes Adventswochenende, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. ...wunderschön sieht er aus..Kompliment!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    sehr schön ist der Kalender geworden und natürlich muss sowas liebevoll selbstgemachtes wieder verwendet werden!!! Die Spitztüten sehen sehr schön aus und auch die Tafeltags finde ich klasse!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Der Kalender ist wunderschön. Ich liebe Nougat. Müssten wir uns die Süßigkeiten teilen - bliebe nicht so viel für Dich übrig ;)
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,

    die Kalendertütchen gefallen mir sehr sehr gut. Ich mag ja die Nostalgiebilder so. Einen solch schönen Kalender sollte man ruhig mehrmals verwenden :-) Nougat ist auch was Feines. Bei uns ist es jedoch so, dass mein Mann Nougat genauso liebt wie ich. Somit gibt es also immer eine "Nougatschlacht", wer bekommt am meisten ;-)

    Liebe Grüße und einen schönen ersten Advent,
    Cloudy

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!