30. Oktober 2012

holzig

Von unseren Spaziergängen durch den Wald bringen wir immer mal wieder "Wanderstöcke" mit nach Hause. Meist liegen sie dann wochenlang irgendwo im Gartenhäuschen rum, manchmal wird damit noch gespielt und ab und zu verirren sich die Äste auch mal ins Haus. Sie passen perfekt zu meiner momentanen Vorliebe für Holziges und somit haben die Äste ein Übergangsplätzchen in einer anderen Ecke im Wohnzimmer bekommen.
So, meine Lieben...., das war`s für heute...ganz kurz nur! Macht es euch nett!

Bis bald und viele liebe Grüße, 

Katja

Kommentare:

  1. Ich mag Äste auch sehr gerne, manche habe ich weiß angemalt, manche mag ich in Natur lieber! Einen schönen Tag wünsch ich dir!
    Liebe Grüße
    Simone

    AntwortenLöschen
  2. Ach wenn doch auch bei uns solche Aeste rumliegen wuerden... Ich moechte ja noch einen fuers Fenster haben um Kugeln und aehnliches ranzuhaengen.

    Liebe Gruesse
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Katja,
    eine tolle Idee, die Stöcke ins Haus zu holen!!! Das sind aber auch besonders schöne Exemplare, die Du bei Euch dekoriert hast!!! Mir gefällt die Idee super gut und nun sehe ich das ewige "Stöcker ran schleppen" meines Sohnes mit ganz anderen Augen :-)))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Ja genau, das ist gerade das, was mir sooo gut gefällt. Auch bei uns befinden sich in verschiedenen Ecken grosse verwitterte Äste und auch diese lassen sich aufhängen und dekorieren,z.B. auch saisonal!
    LG Barbara

    AntwortenLöschen
  5. ...das sieht wunderschön aus!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Oh da könnte ich dir auch noch zwei, drei abgeben :)
    LG Emma

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!