31. Mai 2012

Lückenfüller

Um die mächtige Wassertonne direkt an unserer Terrasse zu kaschieren, haben wir einen riesigen und zugleich hübschen Lückenfüller gepflanzt. Diese Pflanze wuchert alles so wunderbar zu, dass wir uns sogar den Weg zur Wasserquelle erkämpfen müssen. Ein weiterer schöner Nebeneffekt ist, dass die Blüten sich auch wunderbar als Blumenarrangement in der Vase machen. Aufgeblüht werden sie sehr buschig und flauschig. (Bild 1 und 2)
 
 
Für die Vase habe ich allerdingt die noch nicht aufgeblühten Blüten gewählt, denn so fein und zart finde ich sie persönlich am schönsten.
Bei uns hat es sich jetzt so richtig schön eingeregnet, worüber ich erhlich gesagt sehr froh bin. Denn nach 14 Tagen non stop Sonne hat es der Garten mehr als nötig.

Macht es euch also gemütlich und bis bald.

liebe Grüße 

Katja

Kommentare:

  1. ...das ist aber wunderschöner Lückenfüller!!!
    Lieben gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    eine tolle Pflanze. Ich würde ihn gerne mal ganz sehen. Vielleicht zeigst du uns ja mal Bilder davon.
    Liebevolle Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschön sieht diese Pflanze aus, kannst du mir ihren Namen nennen?
    Bei uns regnet es auch seit einiger Zeit, endlich, denn unser Rasen hat es bitter nötig.
    Letzte Woche habe ich sogar die Regentonne mit dem Gartenschlauch der Pumpe füllen müssen, damit ich meine Blumen waessern kann. Ich finde, nach einem Regenguss sieht es draußen immer so sauber und rein aus...viele Grüße von Birgit aus...

    AntwortenLöschen
  4. Die Pflanze ist wirklich wunderschön liebe Katja! Weißt du auch wie sie heißt?

    AntwortenLöschen
  5. Vieln Dank für den Tipp!!!
    Ich überlege schon lange, was ich großes Schönes in meine Lücke pflanzen kann!!!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja
    dein Blog gefällt mir soooo gut! Da schaue ich gern wieder vorbei ;-)
    ganz liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,

    oh, die habe ich acuh im Garten und sie ist wirklich toll!
    Als "Schnittblume" habe ich es noch nicht ausprobiert! Sieht aber toll aus - ich werde es ausprobiert!
    Danke!!!
    GGGLG
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katja, ich mag ja generell was aus dem Garten im Wohnzimmer stehen zu haben. Ich finde diese Pflanze genial- so zart und filigran! Ich schaue mich gleich hier nich ein wenig um! Liebste Grüße an dich! Tanja

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!