25. September 2011

DIY- Zapfenkranz

Bei unserem heutigen Sonntagsspaziergang im Wald habe ich gaaanz viele unterschiedliche Zapfen gesammelt und diese anschließend zu einem riiiiesen großen Kranz gebunden.

Und das braucht ihr:

Kranzrohling (aus Stroh z.B.)
viele unterschiedlich große Zapfen
Packschnur

So wird`s gemacht:

Zapfen einfach nach und nach in unterschiedlichen Richtungen auf den Rohling legen, alles mit Packband umwickeln und fertig ist ein toller Herbstschmuck. Wer die Schnüre nicht haben möchte klebt die Zapfen einfach mit Heißkleber an den Rohling.
Im Moment steht der Kranz noch im Wohnzimmer und schmückt die Leseecke. Gedacht war er aber eigentlich für draußen. Ich wollte ihn dort auf einen Tisch legen und ein großes Windlicht mit dicker Kerze hinein stellen, damit er bei der immer früher beginnenden Dunkelheit ein wenig romantisches Licht verbreitet. Aber das kann ich später ja immer noch machen, denn hier gefällt er mir wirklich sehr gut. Und er riecht noch so herrlich nach Wald. Ich wünsche euch viel Spaß beim Sammeln und Nachbasteln.
Wir werden jetzt grillen und den schönen Abend genießen. Euch ebenfalls einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche, welche ja herrlich warm werden soll.

alles Liebe, Katja

Kommentare:

  1. Hallo Katja,

    toller Kranz!!! Ich kann mir auch gut vorstellen, dass er zusammen mit einem Windlicht ein tolles Bild abgibt!

    :-)

    Liebe Grüße

    Binele

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja, der Kranz sieht richtig klasse aus und gerade die Idee mit der Paketschnur finde ich genial. Auf jeden Fall nachmachen ! Einen schönen Abend, LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöner Ring, wie ich aus natürlichen Materialien.
    Schöne Rest Sonntag.
    Iva

    AntwortenLöschen
  4. Ein toller Kranz!!! Und lieben Dank für Anleitung. Schönen Abend dir, liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  5. super Idee und seht sehr schön aus.
    Liebe Grüße Maggi

    AntwortenLöschen
  6. Was für eine wahnsinnig tolle Idee. Die muss zwingend nachgearbeitet werden!

    LG Jen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    der ist ja toll! Ich mag solche Naturkränze auch sehr.

    Liebe Grüße, Nadine

    AntwortenLöschen
  8. Wow, ist der toll geworden. Dann weiß ich ja, was ich morgen so mache. Ich finde den Kranz wunderschön und dekorativ. Im Geschäft wäre er unbezahlbar!
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  9. Toller Idee und schöne Ausführung!
    Komm gut in die neue Woche!
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,

    was für ein toller Kranz! Wir haben auch so viele Zapfen. Die Kinder kommen ständig mit welchen nach Hause. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  11. Schöne Idee, gefällt mir total gut.

    Wünsche einen schönen Start in die Woche.

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen
  12. super toller Kranz. Er passt einfach dort hin.
    Bin ganz hin und weg. Jedoch ein Tipp, falls es jemand nachmachen möchte. Heißkleber löst sich draußen leider ab.
    Die Idee ist spitze.
    Wünsche dir noch einen schönen Wochenanfang.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
  13. Hej - den Kranz mit den Tannzapfen ist genau nach meinem Geschmack! Ich habe ja noch so viele Tannzapfen und werde probieren ihn nachzumachen.....Vielen Dank für den Input!
    Liebe Grüsse, Barbara

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!