24. Juli 2011

Neulich beim Trödler...

... war ich mal wieder hin und weg, lief fasziniert durch die Räume der Scheune, strich über altes Holz, berührte edle Stoffe, betrachtete alte Fotografien und Gemälde und sog den Geruch von frisch geöltem Holz in mich ein. Man erlebt mich selten sprachlos, aber bei dieser Menge an schöne Dingen bin ich es immer und immer wieder. 
 
Wenn ich meine Familie dann draußen mit den Füßen scharren höre, wird es Zeit für mich, mich von all den vielen kleinen und großen Schätzen zu verabschieden.

Ich träum dann mal von dem ein, oder anderen Wunschobjekt.

Liebe Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Bei deinen Bildern kann man ja auch wirklich ins Träumen kommen...leider lässt sich meine Familie auch von solchen Projekten nicht wirklich begeistern, so dass es meist bei schwärmen bleibt.

    Einen schönen Sonntag noch.

    LG Jen!

    AntwortenLöschen
  2. Ich träume mal mit... WUNDERSCHÖN!!

    GGGLG ANGELINA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    mit geht's genauso wie Dir. Nur langsam kann ich bei mir nichts mehr unterbringen...
    GGGLG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Ähnlich geht es mir auch immer! Zum Glück ist meine Familie auch im Trödelfieber, so können wir entweder unsere neuerworbene Schätze fröhlich nach Hause tragen, oder sehnsüchtige Pläne besprechen. Liebe Grüße, éVa

    AntwortenLöschen
  5. Darf ich mitträumen? :-) Stöbere auch zu gerne in solchen "Schatzkammern"! GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  6. Katja, du musst die Menschen mitnehmen, mit denen du diese Liebe zum Trödeln teilen kannst.
    Uns alle wohl hier z.B. ........
    Ach ich möchte auch.

    Herzliche Grüße Heike

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!