15. Juni 2011

NEU kann manchmal ...

...viel, viel schöner sein! 

Gemeint ist der alte Küchen-Einbauschrank aus den 1960er Jahren. Nachdem er den doch größer gewordenen Baumaßnahmen letztendlich zum Opfer gefallen ist und mit brachialer Gewalt eingerissen wurde, sollte natürlich so schnell wie möglich ein neuer Schrank her. Gebaut habe ich dieses Schmuckstück nicht, sondern er wurde von einem ganz, ganz lieben Menschen, der hier eigentlich nicht erwähnt werden wollte die ersten Tage/Wochen seines Rentnersaseins in unserem Haus verbracht hat gewerkelt. Nochmals vielen, vielen tausend Dank für diese tolle Arbeit ;-**

 
 
Stauraum vom Fußboden bis zur Decke.
Der Schrank hat sogar eine eigene Steckdose bekommen, so dass die Mikrowelle darin Platz fand und nicht irgendwo in der Küche rumsteht.
Von mir selbstgemacht ist nur der Anstrich der Tür. Ich habe mich für reines Weiß in glänzend entschieden, denn so können die Lamellen besser gereinigt werden. Der Keramikknauf ist vom Baumarkt und zum Schließen wurde ein Magnet am Anschlag und an der Tür befestigt.

Die einzige Deko, die die Tür schmückt, ist das graue Leinenherz mit Pünktchen.
Der Neu-Rentner hat sich inzwischen erholt und ich bin mir sicher, dass wir noch die ein oder andere Arbeit für ihn haben werden. Aber immer schön der Reihe nach, denn es stehen mehrere Kinder in der Warteschleife die seine Arbeitskraft wünschen. Erholungsphasen sind in diesem Alter unheimlich wichtig, aber danach wird ordentlich rangeklotzt ;-))

Habt einen schönen Abend und DANKE für`s Schauen und für die lieben Kommentare der letzten post`s. Außerdem möchte ich auf diesem Wege meinen neuen Lesern "Herzlich Willkommen" sagen ;-)

Alles Liebe, Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,

    der Schrank ist großartig geworden. Kompliment an den Heimwerker! :o)

    Süß ist auch Dein Herzanhänger.

    GGGLG Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja,
    wunderschön ist dein Schrank geworden und so praktisch!! Toll dein neuer Heimwerker! VLG Carmen

    AntwortenLöschen
  3. Der Schrank ist klasse geworden, so einen Rentner habe ich auch, die sind mit Geld nicht zu bezahlen*lol*

    LG
    Ulla

    AntwortenLöschen
  4. Was für ein wunderschöner Schrank und so zweckmäßig, klasse!
    Kannst du mir deinen Heimwerker mal vorbei schicken?

    GGLG,
    FrauSchmitt

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,
    der Schrank gefällt mir auch sehr, wirklich schön ist er geworden!
    Ich verfolge Deinen Blog schon einige Zeit und er hat mich schon zu einigen Dekoideen inspiriert:-) Seit kurzem habe ich auch einen eigenen Blog, ich bin zwar noch ganz am Anfang aber ich würde mich freuen wenn du mal vorbei schaust:-)
    Liebe Grüße
    Miriam
    meine-herzenssache.blogspot.com

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!