14. Juni 2011

feine Materialien

Mit lecker Kaffeeschlürfen auf der Sonnenterrasse war heute Morgen leider nix. Der Osten schickte dicke fette Regenwolken. Also habe ich mich noch einmal umgedreht und noch ne Runde geschlafen. Schöööön war`s!

Danach wartete Bügelwäsche von gefühlten 5 Wochen auf mich. Unter all den Teilen war auch mein neuer alter bestickter Kopfkissenbezug vom Trödler dabei. Bei dem hab ich mir natürlich richtig viel Mühe  beim Bügeln gegeben. Soll er doch in der Anrichte zur Schau gestellt werden. 

Ich hab die Anrichte mal für euch geöffnet und ein paar Fotos gemacht.
Bis jetzt ist meine Sammlung an Tischdecken sehr übersichtlich. Ich liebe vor allem die Naturtöne, feine Stickereien, zarte Spitze und Monogramme...

Das Leinen habe ich mit altem Porzellan, ...
... etwas Zink...
 ... und getrockneten Rosen kombiniert. Das Vitrineninnere habe ich übrigens mit einer zart-rosigen Tapete von Laura Ashley ausgekleidet. Die Tapetenreste benutze ich, um Geschenke hübsch zu verpacken.
Ich wünsche euch einen schönen Abend. Noch 3 Tage arbeiten, dann ist schon wieder Wochenende. Ich freu mich ;o))


herzliche Grüße, Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    eine wunderschöne Sammlung hast du da. Herrlich, wenn mn dann noch den passenden alten Schrank hat. Benutzt du die Tischdecken auch?
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja.

    Das sind superschöne Stoffe und Decken. Je dezenter die Grundlage, desto mehr kann man dann mit Farben spielen.

    Eine gute Nacht. Schlaf schön.
    Katharina
    www.deko-impressionen.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    Da hast Du ja wunderschöne Tischdecken zusammengesammelt. Ich habe das Gefühl, dass mir ewig welchen fehlen...Die Idee finde ich super, den Schrank mit der hübschen Tapete zu "tapezieren", das muss ich mir unbedingt merken!
    Einfach genial und sehr wirkungsvoll!
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend,
    ggglG Uschi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja
    Wunderschöne Tischdecken hast du. Ich finds toll, wenn man die schönen Teichen nicht hinter einer dicken Schranktüre "versteckt".
    Die getrockneten Rosen sehen super aus - ebenso die Tapete - tolle Idee, die Rückwand damit zu bekleben!!!
    Bei uns ist heute "Ich-kann-meinen-Kaffe-draussen-trinken-Wetter" :-)))
    Hab einen wunderschönen Tag

    Marianne

    AntwortenLöschen
  5. Herrliche Einblicke!!!
    Die Tischdecken sind wundervoll und die Farbe der getrockneten Rosen sooo toll! Hab ich noch nie bei getrockneten Rosen gesehen!
    Alles Liebe mit vielen lieben Grüßen!
    Gabriella

    AntwortenLöschen
  6. oh so schöne tischgeschmeide!!!!
    wunder-wunderschön!

    lg anca

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!