20. Juni 2011

Ein Fisch namens

SARA

Wenn ich gebeten werde für einen neuen kleinen Erdenbürger etwas Besonderes, Niedliches, Süßes, oder Individuelles zu nähen, mache ich das mit besonderer Begeisterung. Oft bekomme ich nur den Produkt- und Farbwunsch mitgeteilt und dann geht`s auch schon los. Es werden Materialien hin- und hergeschoben, Stoffmuster gelegt, Bänder dazu drappiert und Schnittmuster entworfen. Ob Käfer, Elefanten, Schafe, Löwen, Herzen oder Fische, fast alles ist möglich. Um so einfacher die Form ist, desto mehr kann man mit Farben, verschiedenen Materialien und Accessoires spielen.

Diese Fische nähe ich schon seit 2006 und sie sind sehr beliebt. Denn die Form ist schlicht und einfach und kann jederzeit abgewandelt werden. Mal schlicht, mal üppig bestückt. Je nach Wunsch.
In diesem Fall war der Farbwunsch Rot, nicht das übliche Rosa, oder Pink. Kombiniert habe ich den  roten Pünktchenstoff mit viel Grün und der Anblick des Fisches erinnert mich sofort an Erdbeeren, Eiscreme und Sommerwiese.



Einen guten Start in Leben kleine Sara!!

Euch einen schönen Abend und immer schön gesund und munter bleiben.
Alles Liebe

Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    einen wunderschönen Fisch hast du genäht. Über so ein Geschenk hätte ich mich sehr gefreut. Die Farbkombination ist auch sehr schön.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist ja süß, liebe Katja :-)

    Viele liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Schön dein Fisch, mit ihm kann Sara kuscheln.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß der Fisch ist!!! da wird sich die kleine SAra aber sehr freuen! GGLG Carmen

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!