31. Oktober 2010

Tag 1

Liebe Sonja, dein Wunsch ist mir Befehl ;o))

Die Schlüsselübergabe gestern Abend gegen 19 Uhr war völlig unspektakulär. Wir hatten leider keine genaue Uhrzeit verabredet und wussten also nicht wann genau die Schlüsselübergabe sein wird. Mein Mann ist dann mal zum "nur-mal-gucken-wie-weit-sie sind" hingefahren und rief ein paar Minuten später bei mir an das er den Schlüssel hat. Natürlich haben wir uns dann sofort auf den Weg gemacht und praktisch von unterwegs noch einige Freunde und Familienangehörige angerufen und spontan eingeladen.
Leider plagten mich den ganzen Tag schon wahnsinnige Kopfschmerzen, so dass ich mich gar nicht richitg freuen konnte. Mir war so übel und ich wollte einfach nur meine Ruhe haben. Die Anspannungen der letzen Tage waren einfach zu viel. Also lag ich eine dreiviertel Stunde später in meinem Bett und konnte nur mit starken Kopfschmerztabletten einigermaßen Entspannung finden.

Dafür war der heutige Tag umso schöner und ich habe alles nachgeholt, wofür ich gestern Abend keine Muße hatte. Und zwar in Ruhe und alleine durch mein Haus gehen und genießen.... und Fotos machen ;o)

Dank vieler, vieler Helfer haben wir heute mehr geschafft, als wir eingentlich wollten. Meine Aufgabe war es, die Truppe mit Essen zu versorgen und den Sklaventreiber zu spielen. Ja, nur deswegen haben wir sooooo viel geschafft. Man muss nur den richitgen Leuten die Bauleitung übertragen *hihi*...

Wir haben in zwei Räumen die Tapeten abgerissen und mega Löcher zu gespachtelt. Ganze 2 Tuben Spachtelmasse sind dabei drauf gegangen.
Die Männer hatten sich dem Projekt Bad gewidmet und mega Krach und Dreck gemacht. Die Nachbarn waren zum Glück ausgeflogen!

Aber seht selbst....

Voher, bevor mit brachialer Gewalt alles kaputt gemacht wurde!

Hier kann man gut sehen wie klein und eng die obere Etage ist. War gar nicht so leicht die Stahlbadewanne nach draußen zu schleppen. Aber dafür habe ich ja mein "Leute"!



Morgen geht es also munter weiter. Deshalb gehe ich jetzt schlafen, damit ich ausgeruht bin. Bis ganz bald und tausend Dank für eure netten und lieben Wünsche! Ich freue mich....

Eine tolle Woche für euch

Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja, ich wünsche Euch ganz viel Kraft!!!:-)...das sieht nach viel Arbeit aus aber das Ergebnis wird wunderbar!!!GGLG Anja

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebste Katja,

    Du bist ja goldig, ich weiss ja gar nicht, ob ich schimpfen oder lachen soll....das war doch nicht so ernst gemeint.... nur ein bißchen ;-))

    Ich lache, denn Dein wundervoller Post macht mich glücklich an einem eher nachdenklichen Tag.
    Und ich musste ja so schmunzeln, ich glaube, wir sind uns sehr ähnlich.......
    Auch ich kenne diese Situation.... mich vorher ganz fest aufregen und dann am Tag X mit schrecklichen Kopfschmerzen liegen müssen.
    Als wenn Du von mir erzählst :-)
    Aber Deine Zeit kam dann ja auch und ich freue mich ganz doll für Dich!

    Ich hätte allerdings nicht gedacht, dass ihr quasi sofort loslegt.... mein Gott, das sieht ja schon richtig nach Arbeit aus.
    Aber bei der Bauleiterin wird alles perfekt :-))da bin ich mir ganz sicher.

    DANKE, Du Liebe, dass Du uns schon erste Einblicke gewährst..... was ich sehe, läßt schon schönes erahnen......

    Ich drück Dich und wünsche Dir viel, viel Freude!

    Alles, alles Liebe
    Deine Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Lach,

    bevor Du überhaupt schreiben konntest, habe ich Deine Bilder schon entdeckt, ich habe fast gelauert :-))

    Jetzt schlaf mal schön, Du Liebe und erhol Dich gut!

    Ich drück Dich!

    AntwortenLöschen
  4. Wow das ging ja schnell ! Danke für die Bilder und nun erhol Dich gut, bevor der Stress weiter geht. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja echt spannend! Freue mich auf weitere Bilder. Erhole Dich gut ;-))). Herzliche Grüße und einen schönen Abend. Jenny

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,

    das sieht nach viel Arbeit aus! Ich finde es immer toll - beim Wandel und Werden zuzusehen - daher freue ich mich, wenn du hier Bilder zeigst - ich bin schon sehr gespannt!

    Liebe Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    ...das wird eine aufregende Zeit für Euch ...!!Freue mich auf neue Bilder!!Gute Erholung wünscht Dir
    Anja

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja,
    ich beneide Euch (noch)nicht.
    Ich wünsche Euch viel Kraft und Gesundheit für die viele Arbeit!
    Liebe Grüße Anja

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht nach einer Menge Arbeit aus.
    Ich wünsche Euch viel Kraft und Geduld. Das wird bestimmt ein wunderbar, gemütliches Heim.
    Liebe Grüße
    Renate

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja,
    zuerst mal Glückwunsch zu eurem Häuschen.
    Ich hoffe dir geht es schon besser und du kannst beim renovieren mit anpacken. Oh ja das ist eine aufregende Zeit. Ich wünsche euch ganz viel Geduld und Ausdauer und hoffe, dass ihr den Spaß nicht verliert.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!