16. August 2010

neues Kleid

Ich weiß, ich weiß... ich habe sehr, sehr lange nichts von mir hören lassen. Natürlich nicht mit Absicht und geplant war meine "Sommerpause" eben so wenig, aber irgendwie habe ich diese kleine Auszeit anscheinend gebraucht. Ich habe einiges bei euch gelesen und bin immer wieder erfreut und sprachlos zu gleich wie kraetiv ihr alle seid. Deshalb verzeiht mir bitte meine Pause!!

Die Ferien sind schon seit einiger Zeit vorbei und der Alltag hat uns bereits wieder fest im Griff. Schule lass grüßen...!! Aber wem sage ich das.
Um so schöner finde ich, dass wir einen so richtig tollen Sommerurlaub, den wir in Dänemark verbracht haben, hinter uns haben und bestimmt noch eine ganze Zeit davon zehren können. In der Zwischenzeit habe ich nur ein ganz klein wenig "kreativ gearbeitet" und an sonsten einfach nur die Füße hochgelegt ;o))

Die tollste Nachricht des Jahres kommt aber jetzt! In nur 4 Wochen haben wir unser Traumhäuschen gesucht, gefunden und seit einer Woche sind wir nun stolze Besitzer eines nur 100 Quadratmeter großen  kleinen Häuschens
Was für ein Sommer, absolut irre...
*
Und hier kommt das Nähprojekt welches ich schon seit 2 Jahren vor mir her schiebe. Eine neue zweite Haut für den "Ekelsessel" (so liebevoll nennt meine Family diesen Sessel vom Sperrmüll)zu nähen. Es war ein echtes Angehen, weil ich nicht so recht wusste wie ich beginnen soll, aber letztlich habe ich nur 2 Tage für alles gebraucht. Angefangen vom Schnittmuster entwerfen bis hin zum Nähen.Entschieden habe ich mich für naturfarbenes Leinen, weil es wunderbar zu den weißen Möbeln und Accessoires in unserem Haus passt und einfach robust und ländlich aussieht.
 

Weil das gute Stück nach unten sehr schmal wird und die Lehne oben viel breiter ist, musste ich zwei 60cm lange Reißverschlüsse einnähen. So sitzt die Husse perfekt in seiner "Taille". Eben wie eine zweite Haut.


So sieht er übrigens im Original aus. Nach einer Frischekur mit Polsterreiniger und seinem neuen "Kleid" findet ihn nun meine Familie überhaupt nicht mehr ekelig.



Ich wünsche euch allen einen nicht all zu verregneten Nachmittag und verspreche, dass ich auf den nächsten post nicht so lange warten lasse.

Bis bald und liebe Grüße 

von Katja (die einfach nur rund um glücklich ist ;o)) )

Kommentare:

  1. Liebe Katja!
    Herzlich Willkommen zurück! Dein neuer Sessel ist einfach nur toll und keineswegs ekelig :-) Also ehrlich :-)
    Vielleicht magst du noch mehr von dänemark erzählen??? Herzlichen Lgückwunsch auch zum eigenen Traumhaus1 bin gespannt, was es da zu berichten gibt!
    Ganz liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja, welcome back und vorallem viel Glück zum und im neuen Haus wünsche ich Dir. Erzähl doch gerne ein bisschen mehr, ich liiiiebe dieses Thema;-)
    Die Husse sieht klasse aus und kleidet den Sessel ungemein gut.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,
    schön das du zurück bist. Herzlichen Glückwunsch vor allem zum neuen Heim!! Ich bin gespannt auf die Fotos vom Haus,falls du welche zeigen möchtest.
    Das Sesselmäntelchen ist super schön geworden.So einen Sessel habe ich auch auf dem Flohmarkt ergattert. Meiner hat einen currygelben Bezug. Schon lange überlege ich dem Sessel auch einen Bezug zu nähen,habe mich aber bisher auch nicht daran getraut,weil eben kein Schnitt und kein Plan zur Hand waren.
    Also doppeltes Lob von mir für Mut und Ausführung ;-)
    Liebste Grüße
    Betti

    AntwortenLöschen
  4. ...Haus, ich dachte ihr hättet bereits ein Haus??? Egal, ich freu mich für euch!!! Auch wir waren in Dänemark, in der "Jammerbucht"....wundervoll war es. Wo wart ihr??? Auch ich habe eine "Sommerpause" eingeschoben, die auch noch ein paar Tage länger dauern wird. Hat sich so ergeben und ich hab es wahrscheinlich auch gebraucht ;o))!
    Deine Husse ist klasse geworden; ich will auch so gerne unsere Esszimmerstühle beziehen...irgendwie hab ich einfach immer so wenig Zeit! Sieht jedenfalls kein bisschen eklig aus...lach...das wird deine Familie jetzt ja neidlos anerkennen müssen! Wann zieht ihr um???? Nein, neugierig bin ich kein bisschen...lach....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katja,

    dem Sessel steht das neue *Kleid* sehr gut, sieht toll aus ... ich mag Leinen auch super gerne.

    Glückwunsch zum Haus, ich freue mich schon auf Bilder, wenn es an's Dekorieren geht.

    GLG Heike

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja,
    heute Mittag hab ich noch sooo rumgejammert, dass ich nicht mehr dazu komm bei Euch allen vorbei zuschauen und zum Bloggen komm ich schon dreimal nicht. Jetzt mach ich eine Kurzrunde und muss lesen, dass es wohl einigen anderen auch so ging. Aber du warst ja außerhalb der Blogwelt richtig fleißig! Der Sessel ist wunderschön geworden (da zieh ich meinen Hut!) Und richtig gespannt bin ich ja auf die ersten Bilder vom Häuschen!
    Bis dahin viele Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Oh ich freue mich wieder von Dir zu lesen. Das mit Eurem Traumhäuschen ist ja klasse ! Wir haben auch " nur " 100 qm ! Ist es ein altes Haus; müsst ihr viel renovieren ? Der Sessel sieht toll mit seiner neuen Husse aus. Ich würde mich da glaube ich nicht heran trauen. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. schön, dass du wieder zurück bist.
    Wahnsinn, was sich in so kurzer Zeit alles ergibt.
    Ich freu mich schon auf deine zukünftigen Homestories.
    Meinen höchsten Respekt für die selbst entworfene Husse und die Umsetzung.

    lieben Gruß Maria

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Katja!

    Schööön, von dir zu hören! Und dann gleich mit solchen News... WOW! Ihr habt ein Haus gekauft!!! Ich will unbedingt Bilder sehen!!! :) Habt ihr den Kauf und den Umzug alles in den letzten 4 Wochen geschafft??? Wow...

    Ich freu mich, dass du wieder da bist...

    GLG Martina

    AntwortenLöschen
  10. P.S.: Der Sessel ist superschön geworden! Die Mühe hat sich total gelohnt! :)

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja, schön wieder von Dir zu lesen. Wow, der Sessel ist genial. Tolle Arbeit - kannst stolz auf Dich sein ;-))).
    Herzlichen Glückwunsch zum EIGENHEIM...was Du sicherlich zu einem wahren Paradies umwandeln wirst. Auch wir waren im hohen Norden und in Dänemark...wo genau wart ihr ( Ferienhaus ) ?
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend Bis ganz bald Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja!

    Herzlichen Glückwunsch zum Häuschen - da kommt ja eine richtig superspannende Zeit auf dich zu und vor allem gaaaaaaaaaaanz viele Dekomöglichkeiten!
    Ich bin gespannt auf die vielen Fotos, die sicher folgen... ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Katja!
    Das klingt nach einem super Sommer!
    Und herzlich Glückwunsch an die neuen Hausbesitzer!
    Und dieser "Ekelsessel" sieht nun super aus!

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  14. .....Hut ab...tolle Husse...superschöner Sessel!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja
    Da war ja wirklich sehr viel los bei euch in diesem Sommer! Herzlichen Glückwunsch zum eigenen Häuschen!
    Der Stuhl sieht mit seinem neuen Bezug wunderschön aus! Bei mir wartet auch noch ein Sessel auf seinen Bezug...
    Herzliche Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  16. liebe katja,
    der ekel-sessel sieht wirklich gut aus, finde den leinenstoff sehr passend!

    herbstliche grüße annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!