19. August 2010

ein paar Details

Na, wer sagt`s denn..., ich hatte doch versprochen nicht so lange mit dem nächsten post zu warten.

Es freut mich, dass euch die neue Husse für den alten Sessel gefällt. Die einzelnen Stoffteile waren zwar schnell zusammen genäht, aber das austüfteln des perfekten Schnittmusters hat mich doch etwas "gestresst". Wenn man so ein Projekt dann endlich fertig hat, kommt es einem im Nachhinein gar nicht mehr so schlimm vor. Jedenfalls kann ich mit dem vorhandenen Schnitt immer wieder andere Hussen nähen. Vielleicht für jede Jahreszeit eine. Das wäre doch mal was.


Einige hatte nach ein paar Details bezüglich unseres neuen Heims gefragt. Leider kann ich noch keine Bilder zeigen, da wir erst Anfang November mit einigen Renovierungsarbeiten beginnen werden und dann auch die ersten Fotos machen.

Die Reduzierung der Wohnfläche um 30m2 ist schon beachtlich. Da wird mein Organisationtalent gefragt sein, all den ganzen Krempel zu verstauen und noch hübsch aussehen zu lassen. Ich freue ich aber riesig auf die Trennung von "altem Ballast" den man so auf dem Dachboden, Schuppen und Abstellräumen rum liegen hat.

Ansonsten ist das Häuschen so wie wir es uns gewünscht haben.

Es ist ein Haus aus den 60er Jahren, in das unsere aufgearbeiten Möbel aus den 50er und 60er Jahren perfekt rein passen werden. Es hat 5 Zimmer, echtes wunderbar erhaltenes Parkett im Wohnzimmer und im großen und ganzen erinnert es mich ein wenig an ein Ferienhäuschen aus dem hohen Norden. Weiße Türen, viel Holz und schnuckelig klein. 

Wenn es los geht werde ich berichten. Versprochen!
*
Ich wünsche euch einen tollen Abend und bis bald,

liebe Grüße
Katja

Kommentare:

  1. Halo meine Liebe!

    Das Häuschen klingt ja wirlklich entzückend, ich bin schon SO gespannt auf die Bilder und was du daraus machen wirst! Dein neuer Header ist sehr hübsch geworden, überall ist Wandlung angesagt im Moment, hab ich so das Gefühl!

    Liebe Grüße!
    Nora

    PS: Und bitte... falls ich mich jetzt vertan haben sollte und der Header ist gar nicht SO neu, dann sei mit BITTE bitte nicht böse! (ist mir nämlich gestern passiert, da dachte ich, Schneesternchens Header wäre ganz neu, dabei ist er schon wieder ein paar Posts "alt" ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das hört sich ja toll an. Unser Hause wurde auch in den 60 Jahren gebaut und ist auch so " klein ". Zum Glück gibt es noch einen Keller und den Dachboden für Stauraum. Ich bin gespannt wie es weiter geht. Der Kranz sieht übrigens sehr sschön aus !Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katja,
    das mit Eurem Häuschen hört sich ja spannend an. Ich wünsche Dir viele kreative Einfälle beim Einrichten.
    Der Sessel ist übrigens wirklich super geworden, ich habe bei einem ähnlichen Projekt "das Handtuch geschmissen"...

    GLG, Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    wow... tole Nachrichten hast du da!!! Herzlichen Glückwunsch zum Häuschen... es ist bestimmt superschnuckelig und gemütlich!!! Und der Sessel vom letzten Post ist auch wunderschön geworden!!
    Viele Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  5. liebe katja,
    endlich komme ich mal wieder dazu in deinem schönen blog zu stöbern und siehe da: es hat sich ja einiges getan.
    eurer neues, altes häuschen hört sich traumhaft an und ich bin schon so auf fotos gespannt, aber bei dir kann es ja nur heimelig und wunderschön werden.
    die sesselhusse ist ein traum!!! der sessel sowieso, so einen wünsche ich mir schon lange...hoffentlich habe ich bald glück!
    viele liebe grüße,
    barbara

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Katja,
    deine neue Husse habe ich auch heute erst gesehen... aber ich MUSS dir unbedingt auch unter diesem neuen Post noch schreiben, wie schön die doch geworden ist!-Und das mit den Hussen, zu jeder Jahreszeit ist auch eine tolle Idee!
    Und die Neuigkeit mit dem Häuschen lese ich auch erst heute... wie spannend!-Und ich freue mich für Euch... du wirst dort schon ein gemütliches neues Nest für euch schaffen, da bin ich mir ganz sicher!-Und wegen den 30 qm wirst du auch tolle Lösungen finden, wie sich das gar nicht mehr bemerkbar machen wird...
    Einen ganz lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,

    ein Umzug, ein neues Haus - da kommt ja viel Spannendes auf Dich zu! Ich bin natürlich gespannt, wie euer Haus aussehen wird - bestimt traumhaft! Und Du hast Recht - endlich ein guter Grund, mal so richtig Auszumisten.
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  8. Das hört sich aber nach einer ziemlich spannenden kommenden Zeit an! Ich wünsche dir ganz viel Spaß an der Verwirklichung des neuen kleinen Häuschens mit Ferenhauscharme.

    LG
    s.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja,

    ich bin gespannt wie ein Flitzebogen. Von den ersten Fotos, den ersten Arbeiten bis hin zum Finish - bitte alles dokumentieren!

    Ganz liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Katja, ich bin ja ganz neidisch. So wie du es beschreibst, könnte es mein Traumhaus sein!! Ich schaue auch so gerne die Serie "die Schnäppchenhäuser". Whow... was man aus den alten Häusern so machen kann... ich plane immer mit ☺ Und am Ende bin ich ganz traurig, dass ich mich nicht in solch ein tolles Abenteuer stürzen kann.
    Ich freu mich auf die Bilder von dir und wünsche euch ganz viel Spaß mit den Renovierungsarbeiten. Es wird sicherlich superwunderschön!!
    Grüßle Emma

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Katja! Wann zeigst du uns nur endlich Bilder :-) Dein Schleierkraut-Kranz gefällt mir sehr! So schön schlicht und elegant!
    Ganz viele liebe Grüße und ein schönes WE, Anna

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!