3. Juni 2010


 Viele Termine und Verpflichtungen rund ums Haus, Kinder und Job schränken meine Gartenarbeit ziehmlich ein und ich komme einfach nicht dazu den Garten so zu hegen und zu pflegen wie ich es eigentlich gerne möchte. Im Grunde versuche ich schon den Arbeitsaufwand so gering wie möglich zu halten, in dem ich pflegeleichte und wiederkommende Stauden pflanze, alles mit Rindenmulch abdecke (damit ich kein Unkraut zupfen muss *würg*), aber das Rasenmähen und Blumengießen bleibt trotzdem mein Job.


In die Kübel aus Zink und Terrakotta pflanze ich dann zusätzlich noch ein paar einjährige Blumen. Für diesen Sommer habe ich mir noch eine von diesen wunderschönen alten Obstkisten aus dem "Alten Land" gekauft. Ich finde sie so toll und praktisch, dass ich überlegen, sie vielleicht auch für`s Haus zu benutzen. Man könnte sie ins Bad stellen und Handtücher hineinlegen, oder als Ablagetischchen benutzen, vielleicht aber auch die ganzen Geschenkpapierrollen hineinstellen. Es gibt wahrscheinlich noch viele, viele andere schöne Ideen die Obstkisten zu "dekorieren". Aber noch sind ja Pflanzen darin und bis sie verblüht sind, habe ich noch genügend Zeit einen neuen Verwendungszweck für sie zu finden.

*

Genießt dieses super tolle Sommer-Sonnen-Wetter und seid ganz lieb gegrüßt


Katja

Kommentare:

  1. Schön hast du dekoriert, liebe Katja!

    Bei uns ist es immer noch kalt und grau, an garteln ist gar nicht zu denken, und das im JUni! Ich bin schon am Verzweifeln...

    Ich wünsch dir noch einen schönen Feiertag!

    Nora

    AntwortenLöschen
  2. Die Kiste ist wahnsinnig schön und könnte ich gut gebrauchen. Bei mir würden wohl mehrere Kisten ihr Zuhause finden. Für Zeitschriften im Wohn- und Kinderzimmer, auf dem Klöchen für Toilettenpapeier, im Büro für meinen ganzen Bastelkruscht.. usw. Schade, dass es das alte Land bei uns nicht gibt.
    Ganz liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    ja das kenne ich mit der fehlenden Zeit... Aber man muss auch mal fünfe grade sein lassen und alles etwas lockerer angehen ;o)

    Die Kiste ist so toll!! Bekommt man die so beim Bauern oder wo hast Du die gekauft? Über eine Antwort würde ich mich total freuen, da ich noch eine fürs Bad gebrauchen könnte. DANKE!

    Alles Liebe
    Angelina

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Katja,

    mir fehlt es auch immer an Zeit - ich kann deine Aussage gut nachvollziehen.

    Deine Idee mit den Obstkisten ist sehr gut. Bepflanzt sehen sie ganz toll aus.

    Sonnenwetter? Wo? Bei uns hier regnet es seit Wochen in Strömen.

    Lieben Gruß
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Katja!

    Es sieht so toll bei dir aus! Und wie ich lese, hab ihr Norddeutschen (für mich is alles Norddeutsch, das oberhalb Bayerns liegt *g*) gestern richtig tolles Sommerwetter gehabt. Wobei wir Bayern bei 11 Grad und schon abgedrehter Heizung frieren! *zitter* Ich hoffe, dass uns heute auch mal die Sonne erreicht und es nicht nur Regnet!!! Die Donau, die nur Luftlinie 100 m entfernt ist, ist schon gefährlich hoch!!!

    GGGLG und ein herrliches Wochenende wünsche ich dir!

    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön sieht es bei dir aus! Die bepflanzten Obstkisten sind richtig wundervolle "Hingucker"!
    Giessen nimmt mir oft meine Tochter ab und der Rasen wird bereits vom älteren Sohn gemäht...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!