30. Juni 2010

geliebte Rosen


Die Rosenbüsche


Die Rosenbüsche sind behangen
mit wunderbarer Blütenpracht,
das ist ein märchenhaftes Prangen,
mein Herz, das singt und klingt und lacht.
(Hermann Löns)

 *
Rosen sind meine absoluten Lieblingsblumen. 

Leider sind mir in diesem langen Winter zwei von meinen schönsten Rosenhochstämmchen erfroren.  Naja, kann man leider nichts machen....,hab ja bald Geburtstag ;o))) 

(Schatz, falls du dies hier liest; ich würde mich waaaaaahnsinnig über eine neue Rose freuen. Du weißt schon, die doppelt gefüllten und so herrlich duftenden. Die Farbe ist mir völlig egal, nur gelb mag ich nicht;o))
Meistens bringe ich es nicht über`s Herz sie abzuschneiden, aber wenn sie nach ihrem Dasein in der Vase so herrlich trocknen wie dieses Exemplar, freue ich mich ganz besonders. 
So zart,nostalgisch und leicht vergilbt sehen sie nur ganz selten aus.




So meine Lieben,... ich wünsche euch einen schönen Tag. Macht es euch im Schatten gemütlich und genießt die Zeit.

Alles Liebe, Katja 

P.S. 
Tausend Dank für die Tipps bezüglich der Griffe. Sie waren wirklich sehr hilfreich und ich werde auch fündig werden. Zeige euch das Schränkchen dann natürlich noch mit Griffen und Deko ;o))

Kommentare:

  1. Deine getrocknete Rose gefällt mir sehr gut!!

    GGLG
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Wow, Deine getrocknete Rose ist ja toll. Wie trocknest Du Blumen? Kopfüber aufhängen? Oder einfach ohne Wasser in ne Vase?
    LG Tanja

    AntwortenLöschen
  3. Rosen sind so schön und simpel ganzjährig als Deko nutzbar. Frisch, getrocknet, nur die Blätter, als Strauß... ;)

    Getrocknet haben sie ihren ganz eigenen Duft - mag ich sehr!

    Beso

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  4. Deine Rose sieht wirklich wunderschön aus!!!
    Ich werde das auch mal versuchen.

    Ich wünsche dir einen schönen, sonnigen Tag!

    Biene vom Seifengarten

    AntwortenLöschen
  5. Dein Kleingedrucktes hat mich jetzt zum Schmunzeln gebracht, wir Frauen sind schon zauberhafte Wesen!! ;-)

    Deine Rose sieht wirklich sehr schön aus, eigentlich eine gute Idee, sie so trocknen zu lassen! Werd ich auch ausprobieren...

    Schlaf gut,
    Nora

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja!
    Schon so lange wollte ich bei dir mal wieder einen Kommentar hinterlassen! Leider fehlt mir momentan etwas die Zeit! Deine Rosen sind einfach toll. Schade, dass wir keinen Garten haben, abe rich fahre immer zu meinen Eltern!
    Allerliebste Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  7. Meine liebe Katja,

    DANKE, für Deine lieben Worte und ich bin mir gaaaanz sicher, Du bist überhaupt nicht schlimm und Dein Mann ist gaaaanz froh, dass er so eine tolle Frau wie Dich hat :-)

    Auch mir fällt im Moment alles sehr schwer und ich muss mich zu vielem aufraffen.... und jetzt bei dieser Hitze ist der Ofen ganz aus *lach*.
    Andere bekommen im Winter Depressionen, ich eher im Hochsommer bei Temperaturen über 30 Grad. Fühle mich dann immer so gelähmt ohne jede Motivation....
    Umso mehr freue ich mich über Deine schönen Bilder die Rose ist ganz zauberhaft eingetrocknet. Ich habe das mit gekauften Rosen auch schon probiert, aber die werden immer so schrumpelig.

    Gönn Dir ganz viele Päuschen und lass auch ab und an mal die Seele baumeln. Und ganz liebe Grüße an Deine Mama, ich wünsche ihr einen tollen Urlaub auf der schönen Insel Föhr.

    Tausend liebste Grüße, ich drück Dich mal ganz fest ;-)
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. na, das muss doch nun klappen mit der Geburtstagsrose ;o)

    Du bist besser als ich, ich schaff noch nicht mal , alles zu lesen. Ich komm mit dem Bloggen einfach nicht hinterran........


    Mach dir ein schoenes Wochenende,

    liebe Gruesse
    Neike

    AntwortenLöschen
  9. Oh das sieht toll aus und sie passen ganz wunderbar zu den Dekorationen. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!