27. März 2010

keine Sonne, aber Herzen...

Nachdem ich mich gestern mit meinem Cappuccino in den Garten verzogen hatte und die mittägliche Ruhe und die Sonnenstrahlen genoss, zogen die ersten Wölkchen auf. Noch schoben sie sich nur vereinzelt vor die Sonne, aber schon bald wurde die Wolkendecke immer dichter und gegen späten Nachmittag brauste ein heftiger Sturm, gepaart mit einem kräftigen Gewitter, über uns hinweg. Es war die reinste Weltuntergangstimmung. Blitze schlugen in Straßenlaternen ein, der Regen trommelte wie wild gegen die Fensterscheiben und überschwemmte ganze Straßenteile. Innerhalb weniger Stunden war von frühlingshaften Sonnenstrahlen, lebhaftem Treiben im Garten, zwitschernden Vögeln, spielenden Kindern auf den Straßen und "erschöpften" Mutti`s im Gartenstuhl nichts mehr zu sehen und zu hören. 
Aber.... der Rasendünger ist super eingeregnet ;o))
Ihr seht also, dass auch die Wetterprognose für unsere Region eingetroffen ist und ich mich ziehmlich beeilen musste, um ein paar Sonnenstrahlen zu erhaschen.

Und weil die Sonne mal wieder auf sich warten lässt, schicke ich euch dafür ein paar 

"Herzen von Herzen".


Schlichte graue mit den Aufdrucken "HOME", "TIME", oder "LOVE". Das Vierte im Bunde bekam einen Herz- Aufnäher im Punktedesign.

 

Sie wandern sofort in mein Lädchen.

*

Macht das Beste aus dem Wetter, und lasst es euch gut gehen.

Alles Liebe, Katja

Kommentare:

  1. Liebe Katja,
    ...so ähnlich war es bei uns auch!!Riesige Hagelkörner haben den Boden besdeckt,sodaß es schon ein wenig wie Winter aussah.
    Wunderschöne herzen hast Du gezaubert.
    Liebe Grüße sendet Dir Anja

    AntwortenLöschen
  2. Cuori meravigliosamente belli!
    Felice w-end, Anna.

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns ist es auch wieder richtig frostig ... Mist - der Frühling letzte Woche war einfach soooo toll!
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  4. Hi Katja, ... danke für die Herzen. Bei uns war´s daselbe gestern. Kaum hatte ich mich entschieden mich kurzärmlig für ein Stündchen in die Sonne zu setzen. Aus war´s. In Sekundenschnelle (!) kam ein Stürmchen angebraust. Das hatte sich aber gewaschen. Geben wir die Hoffnung ned auf... es kommt wieder a Sommer... VLG Bine

    AntwortenLöschen
  5. ..upps, ich hoffe aber jetzt mal, dass das nicht meine Schuld war mit dem Wetter. Genau dieses Szenario spielte sich nämlich bei uns ab, als ich dir gestern kommentiert habe...lach...Aber es kann ja nur besser werden, stimmt's?
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns hielt es sich mit den Unwettern in Grenzen. Wir hatten Mittags noch 20° und Sonnenschein, nachmittags hat es zwar sehr abgekühlt und es gab auch Sturmböen und etwas Regen, aber das war es dann auch schon - Gott sei Dank. Nichts desto trotz, der Frühling lässt sich nicht aufhalten. glg Maria

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja,
    das hätte ich so beschreiben können, denn hier spielte sich so ungefähr das Gleiche ab. Nur hab ich hier keine so süßen Herzen hängen1 :-))) GGLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  8. Hi, hearts are beautiful. Have a nice weekend. Today we spent the morning in the woods with our son, husband and a large dog. We ran up a lot of positive energy.Iva

    AntwortenLöschen
  9. Ja bei uns war das Wetter ähnlich. Das Gewitter kam aber erst am Abend. Deine Herzen sind ganz toll geworden; genau nach meinem Geschmack. GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns war gestern ein riesen Gewitter... ganz schlimm mit Sturm und allem drum und dran...
    Deine Bilder sind wunderschön und das mit dem Ast ist echt ne klasse Idee...
    Ggglg Susi

    AntwortenLöschen
  11. Deine Herzen sind wunderschön geworden.
    Wollt ihr den Wetterbericht aus Frankreich??? Regen und Sturm und nur noch 12°, aber die Sonne kommt jetzt doch ein klein bisschen raus, vielleicht können wir dann morgen wieder den Garten geniessen!
    Ganz liebe Grüsse
    Dea

    AntwortenLöschen
  12. bei uns hat es auch gut abgekühlt! So ein .....
    Die Herze sehen hübsch aus. Mit dem Druck, ist eine gute Idee.
    Schönen Abend
    Annelie

    AntwortenLöschen
  13. Ach du herrjemineee! Da hatten wir ja Glück bei uns. Hier hat es nur mal kurz geregnetund bissl gestürmt. Heute hat es allerdings fast den ganzen Tag geregnet und es ist merklich kühler - brrrrrrrrr :(
    Hattest Du meinen Post mit dem Gewinnerli bei mir entdeckt?

    Viele liebe Grüße und einen kuscheligen Abend
    Tanja

    AntwortenLöschen
  14. Hi, wir hatten einen richtigen TORNADO in Mainz. Ich kann Dir sagen, gestern dachte ich für kurze Zeit die Welt würde untergehen. TOTAL heftig.
    Aber, nächste Woche soll es ja gottseidank schön werden.
    Deine Herzchen sind wunderschön...
    Wünsche Dir noch ein schönes Restwochenende.
    Herzlichst
    Jenny

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Katja,
    bei uns ist auch wieder so schlechtes Wetter, aber darum werd ich mich heut mal wieder hinter die Nähmschine schwingen und mich an meinen allerersten Herzerln versuchen. Bin schon sehr gespannt:o)
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  16. Deine Herzchen sind supersüß! Genauso wie deine Kissen!
    Schöne Sonntagsgrüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  17. Ohne Weltuntergang, aber kalt geworden ist es bei uns innerhalb von 2 Stunden auch am Freitag! Gut, dass ich die Winterjacken noch nicht eingepackt habe!
    Grüßle
    die Rabenfrau

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!