20. Februar 2010

Ei im Glas





Es freut mich wirklich sehr, dass euch die selbst gebastelten Eier so gut gefallen und es ist wirklich sehr einfach nach zu machen. Das schöne Papier habe ich aus einem alten Lexikon verwendet. Anfangs hatte ich mich gesträubt Papierseiten einfach aus dem fast hundert Jahre alten Buch herauszureißen, aber es ist leider irgendwann einmal nass geworden und hat fast überall Wasserflecke. Von daher war es sowieso kein schöner Anblick mehr und musste nun für diesen Zweck herhalten.
Mit noch mehr "Eierbildern" möchte ich euch dann nicht mehr langweilen, das sind definitiv die Letzten.
Die Ziehglocke aus recyceltem grünlichen Glas ist die Größte aus einem 3er Set. Gekauft habe ich sie mal für einen echten Schnapper im großen Auktionshaus. Hier gibt es sie aber auch. 

*
Einen sonnigen Samstag und bis bald,
herzlichst
Katja

Kommentare:

  1. Beautiful pictures:)
    Have a nice evning....
    hugs from me...

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Katja, das sieht toll aus.... und langweilig finde ich das ganz und gar nicht. Ich hätte auch so gern ein altes Buch...hätte da aber auch meine Zweifel gehabt Seiten rauszureissen ;O) Glg Susi

    AntwortenLöschen
  3. ... da ich immer noch kein Ei gebastelt habe, werde ich wohl meine Häschen unter Glas setzen
    ;o)
    Liebe Katja,
    sei lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Katja,
    wieso denn langweilen?? Ich schau mir Deine Bilder wirklich sehr gerne an. Die Eier gefallen mir wunderbar.
    GLG Annette

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    Ich finde Deine Eierbilder wunderschön und bin keinesfalls gelangweilt!!!
    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja!
    Schöne Bilder hast du da gemacht. Die Eier gefallen mir super gut, wenn jetzt nur endlih mal der Frühling käme...
    Liebe Grüße und ein schönes WE, Anna

    AntwortenLöschen
  7. Also, mich langweilen die Eierbilder nicht :-) Sie sind echt schön. Ich hab mir neulich auf dem Flohmarkt auch irgendeinen nicht so wertvollen Schmöker gekauft, nur zum Blätter herausreißen :-)

    GGLG Maike

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Katja,
    Deine "Eierbilder" sind keineswegs langweilig. Die Glasglocke ist sehr schön. Habe auch 3 Stück in unterschiedlichen Größen und finde sie einfach superpraktisch und dekorativ.
    Netten Gruß
    Anja von LillyundMia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Katja, irgendwie hätte ich wirklich Lust zum Nachbasteln...Aber ich habe gestern und heute unser Wohnzimmer gestrichen. Nun müssen meine Hände erst mal wieder die Schwielen loswerden...
    Gute Nacht & liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich toll geworden! Ich habe noch eine ganze Kiste alte Bücher (die leider nix wert sind - da noch zu oft auf dem Markt) und habe schon ein paar Seiten davon verbastelt. Deine Idee ist wirklich sehr schön.

    LG Melle

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Katja,
    dein Ei im Glas ist wirklich sehr schön. Mir fehlen so hohe Glashauben noch. Ei-Anhänger haben wir gestern auch gebastelt. Man wird hier richtig angesteckt :-)
    Ganz liebe Grüße und einen sonnigen Sonntag wünscht dir Emma

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Katja,
    ...noch so ein schönes Ei...bin ganz begeistert.Sieht wunderschön unter der Glasglocke aus.
    Schönen Sonntag noch wünscht Dir Anja

    AntwortenLöschen
  13. wieder sehr schön - ich werd's auch mal ausprobieren - habe mir gerade ein altes Buch ersteigert ...
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  14. Die Sachen sehen alle so schön aus. Man sieht, dass sie mit ganz viel Liebe gemacht wurden. Und deine Liebe zum Detail zahlt sich wirklich aus. Alles wirkt ganz harmonisch und stilvoll. Die Deko ist einfach zauberhaft...

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!