4. Januar 2010

gemütlich

Heute gewähre ich euch einen klitzekleinen Einblick ins Relaxzimmer in der zweiten Etage. Wie ihr vielleicht gelesen habt, haben wir in einer Schnellaktion das Schlafzimmer komplett umgestellt und zwei voneinander getrennte Bereiche daraus gemacht (Büro & Schlafbereich). Es war nicht einfach, aber auch nicht unmöglich.
Der Einblick ist wirklich nur sehr klein, der Rest bleibt geheim ;o) Ihr versteht das sicher!
*
*
Die beiden vorhandenen Bücherregale habe ich als Raumteiler verwendet und die Rückwände mit weißer Lasur gestrichen und mit Profilleisten umrahmt. Wer genau wissen möchte wie ich das gemacht habe, kann hier nachlesen.
So, jetzt muss ich mich mal um das Essen kümmern und anschließend wollen die Kinder mit dem vielen, vielen Schnee ( wir wissen gar nicht mehr wohin damit) ein Iglu bauen. Bin gespannt....
*
Habt alle einen schönen Nachmittag und bis bald,
herzlichst Katja

Kommentare:

  1. Hallo Katja,
    das hast du wirklich toll hinbekommen. Sieht einfach klasse aus. Deine Anleitung für die Kommode habe ich auch gesehen und mir abgespeichert. Darauf komme ich bestimmt zurück. Lieben Dank dafür.
    Herzliche Grüße
    Shino

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schöne Einblicke und tolle Umsetzung. Oh da klingt nach sehr viel Schnee, wenn man ein Iglu bauen will. Bei uns können wir nicht mal Schneebälle formen. GLg Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Unser Schlafzimmer haben wir auch aufgeteilt.
    Es leben die Raumteiler!*G*
    Deine Bilder sehen sehr vielversprechend aus...der Raum kommt bestimmt gut zur Geltung.

    LG Line

    AntwortenLöschen
  4. Dein kleiner Einblick ist wirklich sehr schön gemacht. Tolle Idee. Und die gestrichenen Panelen gefallen mir eh so gut.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    das sieht soooo wunderschön aus - so zart und romantisch.....ich liebe auch solche Hakenleisten, man kann sie je nach Jahreszeit und Stimmung schnell neu dekorieren. Da hast du ja eine richtige Wohlfühloase geschaffen!!!! Hab gestern auch mal wieder gestrichen - mehr demnächst..........

    eine herrliche Woche und allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Katja,
    deine kleine romantische Einblicke sind wunderschön.
    Da hattet ihr wirklich eine geniale Idee!!!
    Sei ganz lieb gegrüßt,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Katja!
    Dein kleiner Einblick ist ja wirklich toll. wir haben auch Schlafzimmer und Büro in einem! Das geht schon und kann auch gemütlich werden!
    Liebe Grüße und dir einen schönen Abend...
    Anna

    AntwortenLöschen
  8. ...ich hatte das auch schon mal....nicht schön, wenn "Schätzelein" quasi direkt neben meinem Kopf mitten in der Nacht Noten mit dem Nadeldrucker ausdrucken musste....grrrräßlich war das und ist schon laaange her. Mir war es dann lieber, dass unser Fritzchen in die Büroecke Einzug gehalten hat ;o)). Noch lieber ist mir heute mein Schlafzimmer, was wirklich ein Schlafzimmer ist...ohne Fernseher und riesigem Kleiderschrank...ich lieeebe es! Du hast dir eine richtig schöne Ecke gemacht; manchmal geht es nicht anders...
    Liebe Grüße
    Beate...die dich glühend um den Schnee beneidet, denn bei uns reicht er leider nicht zum Skifahren...grummel....
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  9. Die Hakenleisten sind auf jedem Blog eine Augenweide, und auch bei dir dezent harmonisch dekoriert. Passt wunderbar zu deiner Home-Romantik. vG Marile

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Katja!

    Danke für den schönen Einblick... ich find ihn toll... auch wenn er noch so klein ist! :) Die Idee mit dem Raumteiler ist toll! Kreativ muss man sein, dann geht alles! :)

    Viele liebe Grüße

    Martina

    AntwortenLöschen
  11. Kleine feine Einblicke - und wieder so schön!
    ...Danke übrigens auch für den tollen Adventskalender - ich war wirklich sprachlos, wie hast Du das nur jeden Tag geschafft?!?
    Liebe Grüße, Vanessa

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!