21. November 2009

schwarz-weiß

Da wir in der nächsten Woche so gut wie keine Zeit haben, um uns auf den 1. Advent vorzubereiten, haben wir heute schon unsere Weihnachtsbäckerei eröffnet.
Die Kinder lieben die einfachen und schnellen Rezepte am liebsten und deshalb gab es heute Butterplätzchen in "schwarz" und "weiß".
Die Reste habe ich für geringelten Plätzchen verwendet, bevor noch mehr Teig in den Kinderbäuchen landete ;o))
*
Und hier das Rezept für euch:
*
Butterplätzchen
*
250g Mehl und 1 Messerspitze Backpulver (für die dunklen Kekese einfach 1-2 EL Kakao zum Mehl geben)
125g Zucker & 2 Päck. Vanillezucker
1 Ei
150g weiche Butter
*
alles in eine Schüssel geben, gut durchkneten und mit den Händen zu einer Kugel formen,
die Kugel in Folie wickeln und für 30-60 min in den Kühlschrank legen,
danach ausrollen, ausstechen und auf ein Backblech legen,
Ofen auf 175°C vorheizen und
10-20 min backen.
*
Einen gemütlichen Abend wünsche ich euch und das Mitbringsel von gestern ist bei der Mama schon mal gut angekommen. *puhhhh...* Den Stiefel bekommt Max erst am Nikolaustag.
Morgen gibt es viel Weißes in meinem Blog zu sehen.
Bis dahin, alles Liebe 
Katja

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Katja,

    bei Dir gibt es ja zum Frühstück schon leckere Dinge zu bestaunen. Die köstlichen Plätzchen würden jetzt gut zu meinem Kaffee passen, den ich gerade trinke :-)

    Und optisch.... einfach ein Genuß, da weiß man gar nicht ob essen (wegen lecker) oder nicht essen (wegen toller Deko) besser ist.

    Ich wünsche Dir einen tollen Sonntag und sende Dir viele liebe Grüße.

    Bis bald,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen ja so sehr nach Weihnachten aus, dass meine Weihnachtsstimmung gleich viel besser wird. Ich habe zur Zeit so meine Probleme mich auf Weihnachten vorzubereiten. Hier bei uns ist es so warm, dass man eher den Osterhasen erwarten würde. Ich wünsche dir einen schönen Sonntag. CLaudia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja!
    Lecker sehen sie aus deine Plätzchen... Ich habe gestern auch schon gebacken, da ich ab dem nächsten WE wohl keine Zeit mehr finden werde...
    Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  4. lecker* butterplätzchen liebe ich besonders und deine s/w geringelte version gefällt mir sehr gut ;) da essen die augen auch gleich mit!
    einen schönen sonntag,
    barbara

    AntwortenLöschen
  5. Oh wie lecker- vielen Dank für das rezept das werde ich ausprobieren!
    allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  6. Mmhhhh lecker, Danke für´s Rezept

    Lieben Gruß
    Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Danke für die Veröffentlichung des Rezeptes. Ich probiere gerne neues aus. Nur reichen die Plätzchen bei uns immer nie bis Weihnachten, egal wieviele ich mache. Irgendwie verdunsten sie wohl......Einen schönen Sonntag mit Deinen Lieben wünscht Eve

    AntwortenLöschen
  8. Lecker, Schwarz-Weiß-Gebäck. Das ist bei uns der Renner
    Liebe Grüße und einen schönen Restsonntag
    Renate

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Rezept.
    ich werde das auf jeden Fall ausprobieren .
    GlG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Deine Weihnachtbäckerei sieht sehr lecker aus.
    Ich mag diese Kekse auch sehr gern. Danke für das Rezept.
    GLG
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!