22. Oktober 2009

gebastelt

Ein schöner und kreativer Bastelnachmittag geht zu Ende und wieder einmal mussten kleine Papiertütchen gebastelt werden. Die Idee, die Tütchen mit "Tortenspitze" aufzuhübschen, habe ich aus der Zeitschrift "Creative LIVING". Etwas fummelig war es schon, denn die Spitztüten wollte ich möglichst klein und fein gestalten. Da musste ich wirklich aufpassen das weder Papier noch Spitze einreißen.
Das schöne leicht vergilbte und bedruckte Papier ist nichts anderes als Geschenkpapier. In dieses wunderhübsche und dekorative Papier zugleich war heute meine bestellte Zeitschrift "VARKE" von Simone aus der Wohnscheune eingepackt. Es war wieder einmal eine riesen Freude nicht nur diese Zeitschrift mit den kleinen Beigaben auszupacken, sondern auch die lieben Worte die Simone mir geschrieben hatte zu lesen. Ganz lieben Dank und ich melde mich demnächst ;o)))
Und so habe ich mir heute selbst zwei Wünsche erfüllt.
Demnächst gibt es dann mal wieder etwas Genähtes zu sehen.
*
*
*
*
*
*
Da ich den ganzen Nachmittag erst mein Bastelzeug zusammengesucht und eingekauft habe, dann emsig die Tütchen gebastelt habe, werde ich mir jetzt bei einer Tasse Tee in aller Ruhe die "VAKRE" anschauen. Sie ist voll mit schönen Bildern zum träumen. 
Ich wünsche euch einen schönen Abend und sage bis bald,
eure Katja
*
P.S. Bitte schaut doch mal hier , hier und hier rein. Dieser Vorfall ist einfach unglaublich und sollte nicht im Verborgenen bleiben.

Kommentare:

  1. Die sínd super schön geworden, klasse Idee, ich werde mich auch mal daran wagen, aber so schönes Geschenkpapier wie du habe ich
    nicht :-(
    LG
    Özlem

    AntwortenLöschen
  2. ...schöne Tütchen hast du gemacht. Ich hab noch nienicht irgendwelche Spitztütchen gemacht, da muss ich doch auch mal ran, denn sie sehen wirklich entzückend aus, liebe Katja. Ich bin ganz zuversichtlich, dass du morgen einen schönen Brief von mir bekommst.....
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    die sind wunderschön geworden, deine Nachmittagsarbeit hat sich gelohnt!
    Liebe Grüße, Karolina

    AntwortenLöschen
  4. Die Spitztüten sind ja toll!
    Sie sehen so schön nostalgisch aus.
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschoen sind die Spitztuetchen. Das glaube ich, dass es eine ganz schoene Fummelei war. Aber es hat sich gelohnt.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Katja, Deine Spitztüten sind ein Traum. Ich hab hier auch die schönen Oblatenbildchen liegen und werde mit meinen Kindern demnächst auch ein paar Spitztüten und anderen Weihnachtskram basteln! Das macht mir und vorallem auch meinen Kleinen sehr viel Spass! Und sieht obendrein noch so schön dekorativ aus!
    Viel Spass beim Lesen Deiner Vakre wünsche ich Dir und ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz viele liebe Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  7. Auf die Idee kam ich letztes Weihnachten auch - und ja: es war mega fummelig :o) Aber das Endergebnis überzeugt! Wunderschön mit den Bildchen drauf!

    Ich freu mich so, dass Jack W. doch noch einlenkt!!!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen
  8. Deine Tütchen sind wunderschön! So schön zart und filigran.
    Viel Freude mit deiner Vakre!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  9. Die Spitztüten sehen toll aus und sie mit Spitze zu verzieren, finde ich eine gute Idee. LG Sabrina

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!