10. September 2009

Sperrmüll

Als ich am Montag Abend ins Auto stieg, zeigte mein Mann mir einen Vogel. Das macht er sonst wirklich nicht, das müsst ihr mir glauben, aber wenn Sperrmüllzeit ist, bin ich nicht mehr zu bremsen. Er schüttelte nur mit dem Kopf und meinte: "Wenn`s dich glücklich macht!" Ja, es macht mich sogar sehr glücklich. Allerdings muss die Vorfreude, einen eventuellen Fund mit nach Hause zu schleppen, immer in die Abendzeit verlegen werden. Denn es muss fast dunkel sein, damit mich auch ja keiner auf der Straße erkennt, wenn ich nach den Schätzen suche, die andere nicht mehr haben wollen. Mir ist das immer sehr unangenehm. Ich könnte ja von jemandem beobachtet werden der mich kennt. Aber meinen Kindern ist das noch peinlicher. "Oh Mama, bitte nicht schon wieder. Wenn dich jemand sieht und was wollen wir mit dem alten Zeug?" Mitfahren und tragen helfen wollen sie aber auch nicht.
Also blieb mir am Montag nur die Fahrt allein. Ich fuhr in die nächste Straße und im Scheinwerferlicht erblickte ich eine Hofeinfahrt mit Möbeln so weit das Licht am Auto reichte. Guuuut, sehr gut sogar. Nochmal schnell umgeschaut, ob keiner guckt oder vielleicht in meiner Nähe ist und hin da.
Oh, ein Schränkchen, soweit ich in der Dunkelheit sehen konnte, hatte es keine größeren Macken und fiel beim Anheben auch nicht auseinander. So, jetzt aber gaaaanz schnell ins Auto damit. Schnell noch ein Nähkistchen mitgenommen und zügig nach Hause. Ich war so außer mir vor Freude, dass ich nur meinen Mann zum tragen aus dem Haus holte und wieder mit quietschenden Reifen vom Hof fuhr um nochmal zu "schauen". Nee, nix schauen, Katja wollte "haben". Und ich bekam. Ein weiteres Schränkchen.
Meine Sperrmüllsucht ist für`s erste gestillt, aber ich weiß.... in 3 Monaten... ist es wieder soweit.
Bis dahin habe ich es auch geschafft diese Schmuckstücke zu noch schöneren Schmuckstücken wieder herzurichten. Ich habe ja sonst nicht zu tun ;o)
*
*
Eine überglückliche Katja, die soenen ihren 100. post geschrieben hat, verabschiedet sich in eine wohl verdiente Nachtruhe und morgen komme ich wieder bei euch "stöbern".
*
Viele von euch hatte gefragt, woher man die tollen Zinkhaken bekommen kann. Die könnt ihr in den nächsten Tagen direkt in der Wohnscheune bekommen. Sie sind auch in weiß sehr, sehr hübsch und auch bei Simone zu bekommen.
*
Alles Liebe

Kommentare:

  1. Liebste Katja,

    Du hoerst Dich ja nach einem richtigen Suechtel an. Schoene Sucht, die man auch gar nicht bekaempfen muss.

    Das Schraenkchen, das jetzt schon halb weiss ist, gefaellt mir richtig gut. Tolle Funde und Du kannst ruhig weiter stoebern gehen.

    ich wuensche Dir ein schoenes Wochenende und viiiiiiiiel Spass beim streichen.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Schätze hast du wieder gefunden!!!! Bei uns gibts ja keinen Sperrmüll mehr, aber ich kann mir deine Begeisterung sehr gut vorstellen und auch deine zwiespältigen Gefühle bei der Suche ;)) - mir ginge es genau so!!!!! Aber es hat sich gelohnt und ich finde es großartig, wenn all die Dinge nun ein neues, wunderbares Leben bekommen!

    Ein herrliches Wochenende und GLG, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  3. Das hat sich aber gelohnt!!! Die Teile werden der Hammer wenn du sie barbeitet hat, da wird sich keiner mehr für schämen. Ich hab fast mal einen Unfall für einen Stuhl gebaut, der stand an der Straße und mit einem Freudenschrei hab ich eine Vollbremsung hingelegt- meine freundin hatte fast einen Herzanfall....Aber der Stuhl ist wirklich toll.....
    Allerliebste andrellagrüße

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Katja,
    das weiße Schränkchen ist der absolute Spitzenreiter......Wahnsinn......traumhaft!!!!!
    Schade das es bei uns keinen Sperrmüll mehr gibt...da wär ich auch ständig unterwegs,lach!!!!!!
    Eine wunderbares Wochenende und viel Spaß beim herrichten deiner Fundstücke wünscht dir,
    Elke.

    AntwortenLöschen
  5. ..oh sind die schön...leider gibt es bei uns keinen Sperrmüll mehr. Seit man so lange auf die Abholung warten muss, stellen die Leute auch nur wirklich "Sperrmüll" auf die Straße. Aber vor einigen Wochen hab ich einen tollen "halben" Stuhl gefunden, den hat mein man für's Fr. Tochter aufgearbeitet. Der steht jetzt vor ihrem "Hemnes-Schminktisch"....
    Bin gespannt, wie die Teile später aussehen...lach...hast du überhaupt noch Platz?
    LG
    Beate

    AntwortenLöschen
  6. Ich kann dich soo gut verstehen!!!! Bei der letzten Aktion im Nachbarort habe ich die Bank und das Kopfteil vom Bett ergattert. Meinem Mann ist es auch immer soo peinlich. Er musste aber mit, da ich die Teile nicht in mein Cabrio bekam und er einen Kombi hat. Durch eine Straße wollte er absolut nicht fahren, weil - da wohnt eine Mitarbeiterin- und wenn die ihn sieht .....
    Und dann immer diese Sprüche: Was willst du denn damit???? Jetzt, wo alles fertig ist, gefällt es ihm aber gut und allen Leuten erzählt er stolz, dass seine verrückte Frau das vom Sperrmüll holt und herrichtet.
    Also: Wann ist es wieder soweit??? Lass und ausziehen und Schätze finden!!!
    ♥lichst Gabriele

    AntwortenLöschen
  7. Ich muss schmunzeln, denn ich erkenne mich in deinen Erzählungen ganz deutlich wieder.
    Das ist so lustig, und ich glaube es gibt noch ganz viele in der Bloggerwelt, die mit dem Kopf nicken, wenn sie deine Geschichte lesen. Aber ohne Frage es lohnt sich immer wieder bei Sperrmüll die Augen offen zu halten. Deine Ausbeute ist der beste Beweis dafür.
    Ich wünsche dir einen schönen tag.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Katja!
    Tolle Sachen hast Du da mitgenommen. Bei uns gibt es leider keinen Sperrmüll mehr! Schade!
    GLG, Yvonne

    AntwortenLöschen
  9. Hihi, das geht mir genauso. Nur ist es eigentlich nur mir peinlich, meinem Mann überhaupt nicht.
    Bei uns ist schon noch Sperrmüll, aber ich habe an den Tagen nie Zeit gehabt. Und auch keinen Platz.
    Das weiße Schränkchen ist klasse. 2 Nähkästen habe ich allerdings selbst an die Straße gestellt.
    Viel Spaß beim Aufarbeiten
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  10. Na, das hat sich doch mal gelohnt! Vor allem das weiße Schränkchen ist ja schon der Hit!

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
  11. Was für Schätze! Besonders der weiße Schrank ist ja ein Traum! Ich bin leider immer zu feige etwas mit zunehmen. So sind mir leider schon die tollsten Stücke durch die Lappen gegangen!

    LG Mila

    PS: Deine Hakenleiste aus dem letzten Post ist ja wohl der Hammer! Soooo schön!

    AntwortenLöschen
  12. Du hast wirklich Glück das es bei euch den freien Sperrmüll noch gibt. Bei uns ist das leider nicht mehr so. Ich weiss noch wie gerne ich in den Dunkelheit zum Stöben gefahren bin. Ich kann deine Vorfreude sehr gut nachvollziehen. Eine schöne Leidenschaft, die Leiden schafft für die Familienmitglieder *zwinker*
    Kreative Grüsse

    AntwortenLöschen
  13. Da hat sich das *Peinlichsein* doch richtig gelohnt!!
    Ich finde die Sachen wunderbar.... und wenn die erst fertig sind, sehen sie bestimmt traumhaft aus. Du wirst dann bestimmt oft gefragt wo man so ein Schmuckstück kaufen kann :)))
    Wünsche Dir ein schönes WE
    ♥-lichst
    biggi

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katja, sag`mir doch wo du wohnst und wann der nächste Termin ist, ich komme mit!!!!!! (dann bist du nicht so allein ;-)) )
    Einfach toll, dein Sperrmüll. Bei uns gibt es auch keine Sperrmülltage mehr. Und auf dem Flohmarkt verlangen sie immer soo viel für die kleinen Schätzchen.

    Deine Hakenleiste hast du super hin gekiegt. Ich bastle auch so gern, zum Leidwesen meines Mannes.
    Einmal hat er der Schwiegermutter erklärt, dass er immer erst mal vorsichtig in alle Zimmer nachschaut, was es denn für neue Regale oder so gibt. *lach*

    Liebe Grüße
    Agnes D.

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Katja, der weiße Schrank ist der Oberhammer. Sowas Schönes und einfach weggeschmissen...Ich freu mich schon auf die Nachher Bilder, GLG Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Katja,
    ich kenne das nur zuuuuuu gut...und wenn ich mir deine Aktion so bildlich vorstelle, da werde ich immer trauriger, dass du soooooo weit weg wohnst!!!! Stell dir vor...solche Beutetouren gemeinsam zu beschreiten-hi-hi ;0)
    Aber wahrscheinlich würden wir uns dann noch in die Haare kriegen, denn wir haben ja identisch den gleichen Geschmack!
    Meine Jung's schimpfen auch immer immer wieder...oh gott Mama...schon wieder...meine Güte :0)
    Mein Mann sagt das wir bald einen Laden eröffnen müssen, weil wir hier schon keinen Platz mehr haben und es immer voller wird.Geht es dir nicht auch schon so???
    Ich habe letzte Woche ein 100 Jahre altes Bett gefunden und ich find es ja immer wieder erstaunlich, was man auf einmal für Bärenkräfte entwickelt, um die Schätze-egal wie- in 's Auto zu hiefen !!!!
    Ich komme mir dann immer vor wie Hulk :0)...sobald man eine Sperrmüllhaufen sieht, beginnt die Metamorphose!!!
    Jedoch ich warte nie bis es dunkel wir, da habe ich viel zu sehr Angst, dass es sonst weg sein könnte!!!
    Der weiße Schrank ist ein TRAUM und das Nähkistchen....super schöööön!!!!
    Da würde ich nur noch den Bügel und die Klappen weißeln, ansonsten finde ich das türkis total schön!!!_vielleicht noch ein Lorbeerkranz in weiß auf die Seiten...oder so-
    Das sieht so Tilda like aus!!!
    Ich habe vor einigen Tagen hier in unsere Siedlung eine auch 100 Jahre alte Klapplade gefunden, da war ich schon immer scharf drauf...und da hier gerade wieder viele Häuser verkauft werden, schmeißen die Leute den "alten Scheiß" einfach weg...leider war die zweite schon mit der Müllfuhre weg...ich hätte heulen können!!!!! Denn ich hatte schon Tage vorher gesehen, das sie das Haus umbauen-habe mir aber gedacht, ach nach den Klappläden brauchst du garnicht fragen, die behalten die sowieso...drum ärgere ich mich noch viel mehr!!!!!!!!!Naja nun gibt's halt nur eine Lade zur Deko...egal vielleicht finde ich ja mal eine zweit :0)
    Ich wünsche dir noch einen schönen Tag...und viel Spaß beim schleifen und streichen!!!
    Dicken Kuß Jasmin
    Ach stell dir vor...wir zwei...ein Lädchen mit aufgearbeitetn Möbeln vom Sperrmüll, unseren wundervollen Näharbeiten und vielen schönen kelien Dingen....das wäre sooooooooooooooooooooooooooooo schön!!!!!!

    AntwortenLöschen
  17. Gut, dass Du Dich getraut hast - sind doch tolle Funde! Ich habe letztens noch nicht mal gewagt, zwei alte Obstkisten vom Speermüll einzusammeln - und am Abend habe ich mich so geärgert...
    LG, Vanessa

    AntwortenLöschen
  18. Mensch was für tolle Sachen du aus dem Sperrmüll fischst ist richtig klasse. Bei uns steht auch nur noch ganz selten etwas. Man muss es kostenpflichtig anmelden und dann dauert es ewig bis es abgeholt wird. Da bringen es die meisten Leute gleich zur Mülldeponie. Ich bin auf die Nachherbilder schon richtig gespannt.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  19. Das ist echt zum Schmunzeln. Du hast ganz tolle Teile gefunden; ich freue mich schon auf die Nachher Bilder. Bei uns gibt es leider nicht diese Art von Sperrmüll, da weiss man nicht wer gerade Sperrmüll hat. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  20. Oh ich habe noch was vergessen: Herzlichen Glückwunsch zum 100. Post; ich habe den ja auch gerade hinter mir. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  21. Hi,hi...das kenne ich:-))
    Spermüllzeit...ist bei uns auch gerade:-)
    Nun bin ich gespannt auf Deine "Neuen" alten Schränkchen!!
    Liebe Grüße
    die Biggi

    AntwortenLöschen
  22. Hihi, köstlich, wie du das geschrieben hast! Und erstaunlich, was so alles im Sperrmüll landet. Hast du denn noch genügend Platz für all deine bei Nacht und Nebel angeschleppten Möbel?
    Ich wünsche dir einen wundderschönen Sonntag und viel Spass beim Herrichten!
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  23. Hihi, mir würde es ganz genaus ergehen - dieser Reiz zwischen 'wow - da steht genau was ich suche' und ' oh gott hoffentlich sieht mich keiner!' ist unbezahlbar :o)

    Das weiße Schränkchen wird sicher ein Traum!!

    Schön dass Du auch bei der Olympiade dabei bist, ich bin echt gespannt, wie es wird und wie die Reaktionen der Community auf uns Deko-Mädels reagieren und wer noch alles mit macht usw. :o)

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!