19. Juni 2009

für warme Beinchen

Hallo alle zusammen,
zeige mal wieder etwas Selbstgemachtes. Hatte gestern Nachmittag etwas Zeit und was ihr hier seht sind keine überdimensionalen Wärmflaschen, sondern wärmende Schlafsäcke für meine Nichte und meinen Neffen.
Meine Schwester hat für ihre Zwillinge zwei neue Fußsäcke bei mir in Auftrag gegeben, und weil es ja bald Sommer werden soll, habe ich irgendwo gehört, sollten sie möglichst nicht zu warm gefüttert sein.
Ich bin also los und habe im hiesigen Stoffladen zugeschlagen. Schönes Fleece in altrosa und pistaziengrün. Nicht zu dick und nicht zu dünn ;o) Aber ich Esel habe erst den Stoff gekauft und mir dann Gedanken über das Bündchen gemacht. Leider gab es in keinem Laden farbig passende Bündchen für den Stoff.
Ja...., dann war guter Rat teuer. Ich musste schließlich umdisponieren und bin in einem Billigklamottenladen fündig geworden. Dort habe ich zwei Shirts gekauft die farblich passen und habe sie einfach als Bünchenstoff zweckentfremdet.
Das kleine Edbeer-Label habe ich mit in den Abschluss eingearbeitet.
Als Applikation habe ich mich für kleine Fische entschieden, allerdings wellt sich der Jerseystoff etwas. Ich sag ihr einfach das soll so sein ;o)))
Für die Augen habe ich kleine süße Edelweiss Blüten benutzt.
Jetzt müssen die kleinen Wonneproppen nur noch hineinpassen und die Schlafsäcke den Praxistest bestehen, aber daran habe ich aber gar keinen Zweifel. So kuschelig weich wie sie sind.
*
Einen wunderschönen Start in Wochenende und genießt die Sonne, wenn sie irgendwo scheint!
Herzlichst Katja

Kommentare:

  1. Wie schön! Die sehen herrlich weich aus! Da werden sich Deine Nichte und Dein Neffe bestimmt freuen!
    Ich wünsche Dir auch ein wunderschönes Wochenende!
    Ganz viele Grüße, Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Katja,
    was für wunderschöne Sachen du nähst. Das sieht sooo süß aus. Tolle Ideen hast du verwirklicht.
    Liebe Grüße - Ruth

    AntwortenLöschen
  3. Ganz süß sind die geworden...total kuschelig!GLG Anja

    AntwortenLöschen
  4. Sind die wunderschön und mit so viel Liebe gemacht!!!
    Auch dir ein wundervolles Wochenende und GLG herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Katja,
    die kleinen "Strampelsäcke" sehen ja goldig aus.
    Eine geniale Idee, die T-Shirt's zu zerschneiden und fürs Bündchen und Appikation zu benutzen. Bist schon eine gaaaaaanz "Kreative".

    Herzliche Grüße: Tina

    AntwortenLöschen
  6. ...von wegen.... ich krieg hier meist kaum was geschafft, denn sobald ich z.B. Nähe bleibt was anderes liegen! Und so wird die to do Liste immer länger!
    Vor allem bei schönem Wetter, wo ich mir auf der Straße (so wie heute) die Beine in den Bauch stehe, weil Zwerg 3 immer hinter den Großen her will! ;O(

    Aber deine Pucksäcke sind auch super schön geworden! Und die Notidee mit den Shirts ist dir echt super gelungen!

    Liebe Grüße
    s.

    AntwortenLöschen
  7. Oh die sehen total toll aus; die werden Deiner Schwester und den Zwillingen bestimmt gut gefallen. Ich fand die Pucksäcke für meinen Sohn immer sehr praktisch. VG Sabrina

    AntwortenLöschen
  8. Die sind wirklich sehr niedlich!!! Lg Laura

    AntwortenLöschen
  9. moin moin,

    süß-einfach nur süß ,o)

    und wenn die jetzt ihre kleinen füßlein darein stecken...*kicher*

    es sieht bestimmt traumhaft aus ;o)

    grüßli tine

    AntwortenLöschen
  10. Hi Katja,

    du bist ja sehr kreativ, was das Umdenken angeht, die T Shirt Idee ist doch super, sieht klasse aus!
    Meine "Hairstory" ist haargenau ;O) wie deine....;O)

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  11. Hi, die sind ja wirklich super schön geworden.
    Sicherlich richtig kuschelig.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Ganz liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  12. Oo so sweet and lovly blog you have!!!

    Hugs!!!
    ♥Millan from Sweden ♥

    AntwortenLöschen
  13. Hej,
    deine Säckchen sind so kuschlig geworden, ich kann es fast spüren!
    Deine Ideen finde ich immer wieder richtig toll,
    sie sind sehr vielseitig.
    Dein Profilbild gefällt mir sehr gut, es ist absolut gelungen!

    bis bald
    Simone

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!