14. April 2009

Häkelfieber

Nachdem bei mir wieder das "Häkelfieber" ausgebrochen ist, zeige ich euch eines meiner ersten großen Projekte. Vor einiger Zeit hatte ich die Idee mir eine schneeweiße Tagesdecke zu häkeln. Als das Muster in meinen Gedanken herangereift war, machte ich mich an eine wochenlange Arbeit. Ich war ergeizig wie noch nie. Zu jeder freien Zeit saß ich an dem guten Stück. Nach einem gefühlten Jahr Arbeit war ich endlich fertig.
..... und das ist sie...
In lauen Sommerabenden spendet sie eine angenehme Wärme.
Herzliche Grüße
Katja

Kommentare:

  1. Oh...Katja, die Decke ist wunderschön.
    Ich sitze tatsächlich schon 1 1/2 Jahre an meiner Decke. Inzwischen ist sie fast fertig und sooo schwer. So richtig leiden mag ich sie auch nicht mehr.
    Weiß...ja das wärs...toll, wirklich superschön.
    Liebe Grüße
    Kirsten

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinn, das sieht nach ganz viel Arbeit aus und die Mühe hat sich gelohnt; sie sieht ganz toll aus.
    VG Sabrina

    AntwortenLöschen
  3. Das ist eine superschöne Decke. Die Mühe hat sich wirklich gelohnt. Ein ganz dickes Kompliment.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  4. Mensch, da hast du ja eine Spitzenleistung vollbracht. Die Decke sieht einfach traumhaft schön aus. LG Marile

    AntwortenLöschen
  5. Hi Katja,

    ist das wirklich eine Tagesdecke für ein Doppelbett!!??? Die ist ja der helle Wahnsinn!
    Da meine Handarbeitstalente eher gering ausfallen, bewundere ich solche Dinge immer besonders.
    Wirklich wunderschön :o)

    Liebe Grüße
    Neike

    AntwortenLöschen
  6. Wow, ich bewundere dich!!! Da stecken ja Stunden Arbeit dahinter! Und sie sieht soo schön aus! Hoffentlich gibt es dieses Jahr ganz viele laue Sommerabende...
    Liebe Grüsse
    Doris

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Katja,

    die Decke ist toll. Es wäre unrealistisch solche Decken für einen Online Shop zu produzieren (meinen...;-))
    Aber vielleicht kleiner Dinge, wie z.B. Topflappen mit Lochhäkelei....
    viele Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!