21. März 2009

alte Schätze

Heute möchte ich euch meine schönsten Schätze zeigen.

Meine Eltern haben dieses Geschirr vor Jahren bei einer Haushaltsauflösung von einem älteren Herren gekauft. Der musste sich schweren Herzens davon trennen, weil er in ein Altersheim zog und es dorthin nicht mitnehmen konnte. Da keiner aus seiner Familie dieses schöne Geschirr haben wollte, haben meine Eltern es erstanden. Aber nicht nur das Geschirr, sondern gleich den passenden alten Schrank dazu.

Vor kurzem konnte ich mir dann ein paar "Teile" aussuchen. *freu*

und da ist es .....

.... cremeweiß, mit handbemalten Goldrändern und kleinen Verziehrungen. Strahlt es nicht eine wunderbare Eleganz aus?

Herzliche Grüße von Katja

Kommentare:

  1. Oh ja, es sieht wunderschoen und edel aus. Die "Teile", die Du Dir ausgesucht hast gefallen mir sehr gut.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir wirklich ein paar tolle Teile ausgesucht. Das Geschirr ist traumhaft. Weiß und gold wirkt immer elegant. Bei dir hat das Geschirr nun ein schönes zuhause gefunden.

    Wünsche dir ein sonniges Wochenende ...
    Liebe Grüße
    Tina Musenküsse

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Katja,

    gerade eben habe ich auf Deinem Blog dieses Zitat gelesen:

    "Für die Welt bist du irgendjemand-aber für irgendjemanden bist du die Welt."

    Komisch, seit Tagen geistert es mir im Kopf herum und ich weiss nicht warum. Immer und immer wieder.

    Und jetzt lese ich es gerade wieder hier.

    Ich finde es einfach traumhaft schoen.

    Liebe Gruesse
    Yvette

    AntwortenLöschen
  4. Das Geschirr ist sehr edel. Du hast dir wunderschöne Teile ausgesucht. Sehr, sehr schön.
    Liebe Grüße Chrissi

    AntwortenLöschen
  5. *hihi*
    ja Blumen hinter Gittern und Eier im Glas ;o)
    Sowas gibt es nur in der ´´verrückten/bunten`` Bloggerwelt ! ;o)
    wünsch dir noch ein schönes Restwochenende
    lieben Gruß
    Esther

    AntwortenLöschen

Schön, dass du Zeit für`s Kommentieren gefunden hast! Danke!